• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Mit neuem Vorstand und neuem Namen

15.02.2019

Kleinenkneten Kurz, aber intensiv verlief die Jahreshauptversammlung des Fördervereins „Freunde und Förderer des Spielkreises Kleinenkneten“ am Mittwochabend im Landkindergarten „Regenbogen“ Kleinenkneten. Themen wie Vorstandswechsel, Satzungsänderung, Namensänderung und auch ein Stück Neuausrichtung beherrschten die Versammlung.

Bislang führten Heide Stöver-Frerichs und Sonja Plate die beiden Posten. Sie haben aber keine Kinder mehr in der Einrichtung und kandidierten nicht erneut. Neue 1. Vorsitzende ist nun Katharina Finke. Neue 2. Vorsitzende Denise Brandt. Beide wurden einstimmig gewählt. Im Amt bestätigt wurden Schriftführerin Annika Debbeler und Kassenwartin Dagmar Wittrock.

Künftig wird der Förderverein unter dem neuen Namen „Freunde und Förderer des Landkindergartens Regenbogen“ agieren.

Im letzten Jahresbericht von Stöver-Frerichs hörten die Fördervereinsmitglieder, dass die sonst großzügigen Spenden diesmal nur spärlich geflossen seien. Lediglich die LzO Wildeshausen spendete einen Betrag von 300 Euro für einen Servierwagen. Eine offizielle Übergabe ist im Sommer geplant. Allerdings habe sich der Verein nicht so intensiv wie in anderen Jahren um weitere Spenden bemüht, so Stöver-Frerichs.

Etwas enttäuscht zeigte sich der Vorstand über das Verhalten der Eltern. Seit August ist der Elternbeitrag nicht mehr fällig. „Deshalb hatten wir gehofft, dafür von den Eltern Spenden zu erhalten, die natürlich den eigenen Kindern zugute kommen würden. Doch mit der Meinung standen wir bislang ziemlich alleine da“, erklärte Plate.

Dabei bezuschusste der Förderverein das Nikolausfrühstück, die Theaterfahrt nach Delmenhorst mit dem Bus und die Musikschule.

Diese Förderung werde aber anscheinend von den Eltern nicht wertgeschätzt. „Deshalb werden wir in diesem Jahr nur noch die Musikschule finanziell unterstützen. Die anderen Zuschüsse setzen wir so lange aus, bis sich die Spendenlage wieder gebessert hat“, so die Vorsitzenden.

Gegründet worden war der Förderverein vor zehn Jahren, um Spenden annehmen zu können. Seitdem wurden viele Projekte wie die Musikschule, ein Wasserspiel, eine Rodelbahn, ein Grill und eine Nestschaukel umgesetzt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.