• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Landwirtschaftsschüler frischen Erinnerungen auf

26.05.2015

Kirchhatten Es ist das 14. Treffen in 34 Jahren, das der Entlassungsjahrgang 1957 der Landwirtschaftsschule Huntlosen seit dem Schulschluss gefeiert hat. Zum dritten Mal hatte Heinrich Haake seine Klassenkameraden mit ihren Frauen in den Schützenhof in Kirchhatten eingeladen.

Insgesamt 25 kamen, die Frauen gehörten bei den Treffen von Anfang an mit dazu. In seiner Begrüßung erinnerte Haake an die vorigen Zusammenkünfte. Der Hatterwüstinger hat noch alle im Kopf: Weiß noch Ort, Jahr, Monat und Tag. Sogar an das Wetter, erinnert er sich noch heute.

Die Landwirtschaftsschule Huntlosen, heute „Grünes Zentrum“, war eine Zweigstelle der Landwirtschaftsschule Oldenburg. Heinrich Haake und seine Mitschüler waren der erste Jahrgang, der dort 1955 mit der Ausbildung begann. Danach trennten sich erst einmal die Wege der fertigen Landwirte. Es hatte zwar nicht jeder einen eigenen Hof, viele arbeiteten zunächst in Anstellung. „Bis zur Rente hat die Hälfte von uns in der Landwirtschaft gearbeitet“, sagt der Hatterwüstinger.

Seit 2010 trifft sich der Entlassungsjahrgang jedes Jahr, um die „20“ voll zu machen. Nur 2014 gab es eine Lücke. „Dies war das Jahr, in dem es für mich alles andere als rosig war“, sagte Haake. Die Anwesenden wussten, wovon er sprach. Dann übergab er das Wort an Walter Eylers. Der nahm dann die Ehrung der verstorbenen Mitglieder vor.

Für seinen jahrzehntelangen Einsatz zum Erhalt der Klasse bekam Heinrich Haake anschließend von der ganzen Gesellschaft einen McCormick-Schlepper als Modell im Verhältnis 1:32 geschenkt. Der werde wohl noch in Haakes Sammlung einen Platz finden, meinten die Ehemaligen. Der Hatterwüstinger besitzt vier der bis ins Detail nachgebauten Trecker.

Der Termin für das Treffen im Jahr 2016 steht bereits fest. Der 12. Mai, auch ein Donnerstag vor Pfingsten, soll hoffentlich allen ein erneutes Wiedersehen bescheren.

Werner Fademrecht Hatten / Redaktion Wardenburg
Rufen Sie mich an:
04407 9988 2731
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.