• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Plattdeutsch: Lena und Nils kommen weiter

09.05.2015

Hude Die Förderung der plattdeutschen Sprache genießt an der Grundschule Jägerstraße in Hude einen großen Stellenwert. Es gibt die Plattdeutsch-AG, die sich jeden Mittwoch im Zuge des Ganztagsbetriebs trifft und von Regina Kanbach geleitet wird.

Und schon seit Jahren beteiligt sich die Schule auch am „Plattdüütsch Lääswetstriet“ der Oldenburgischen Landschaft, wie Rektorin Ilona Schütte berichtet.

„Gerade in einer globalisierten Welt gewinnt die Identität mit einer vertrauten Region und einer vertrauten Sprache erheblich an Bedeutung“, hat Kultusministerin Frauke Heiligenstadt als Schirmherrin des 26. Lääswettstriets betont.

Am kommenden Dienstag, 12. Mai, sind auch wieder zwei Kinder der Grundschule Jägerstraße beim Kreisentscheid des „Lääs­wettstriets“ in Wildeshausen dabei.

Nils Freund aus der Klasse 3a und Lena Hagemann aus der 4b haben beim schulinternen Wettstreit in diesem Jahr die Jury überzeugt und dürfen nun die Jägerstraße am Dienstag in Wildeshausen als Schulsieger vertreten.

Die Juroren – Marlies Pape, Anke Paradies, Ursel Köhler, Merle Sudbrink und Regina Kanbach – hatten es nicht einfach, die beiden besten Vorleser aus den insgesamt acht Klassensiegern zu ermitteln. Dazu gehörten neben Nils Freund und Lena Hagemann die Schüler Jule Freund, Aaron Kronshage, Nidia Peters, Hannah Fitzke, Paul Schober und Lila Vedder.

Organisiert worden war der schulinterne Wettbewerb von den beiden Lehrkräften Petra Heiken und Gerd Grahle-Westerhoff. Alle acht Kinder erhielten Präsente, gesponsert von Marlies Pape.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Rufen Sie mich an:
04408 9988 2721
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.