• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Einschulung: „Leute, heut’ geht die Schule los“

12.08.2013

Ganderkesee Seinen künftigen Schulweg kennt er schon: „Ist doch ganz einfach, in die Giraffenklasse“, sagte der kleine Jano. Gemeinsam mit 45 weiteren Kindern wurde der Steppke am Sonnabend in der Grundschule Bookholzberg eingeschult. Insgesamt erlebten 255 Mädchen und Jungen an den sechs Grundschulen der Gemeinde Ganderkesee ihren ersten Schultag. Dabei stand das Feiern und das Kennenlernen von Lehrkräften und Mitschülern im Mittelpunkt.

„Leute, heut’ geht die Schule los“, sangen die Viertklässler in Bookholzberg. Sie hatten unter der Leitung von Deborah Martschin ein kleines Musical eingeübt. Lisa und Jonas zeigten den Neuen, dass sie sich nicht fürchten müssen. Ein „Schulmonster“ gibt es nicht. Auch der Regenschirm-Tanz steckte alle Gäste mit seiner Fröhlichkeit an.

Schulleiterin Dörte Lohrenz warb für den Schulexpress. An diesen „Haltestellen“ treffen sich Kinder, um gemeinsam zur Schule zu gehen. Dann führten die Lehrkräfte die Kinder in die Klassen der Eingangsstufen, die die Tiernamen Giraffe, Zebra, Fische, Käfer, Hunde und die Sprachheilklasse Igel tragen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sonnenblumen leuch­teten in der Sporthalle der Grundschule Schierbrok. Musikalisch hieß die Klasse 2a von Mareike Janssen die 42 Erstklässler mit den Lied „Das lernt ihr jetzt auch“ willkommen. Schulleiterin Karin Rohde würdigte das Engagement vieler Freiwilliger. So verkaufte der Förderverein mit Regina Pieken an der Spitze 500 Lose einer Tombola. Die Klassenlehrerinnen Ute Aschemann und Gundi Wallmeyer-Kolkmann begleiteten die Erstklässler.

Mit dem Bus fuhren die 50 Erstklässler vom Gottesdienst in der St.-Katharinen-Kirche Schönemoor zur Grundschule Heide. Hier führte sie Schulleiterin Ulla Dunker durch ein enges Spalier ihrer Mitschüler in die Sporthalle. Dort wartete auf die Kinder und ihre Angehörigen eine große Show. „Alle Mäuse lernen lesen“, hieß das Stück, das die Viertklässler aufführten. Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Gaby Hamacher, Ute Meyer-Ahrens und Wendy Hildebrandt-Saleh hatten diese kräftig geprobt. Auch in Heide gibt es gemeinsamen Unterricht in Eingangsstufen. Und so halfen die Zweitklässler als „Paten“ ihren Mitschülern über eine symbolische Hürde in die Klassenräume. Inge Becker führte mit dem Akkordeon die Gruppen an.

Ein „tierisches Vergnügen“ war die Feier in der Turnhalle der Grundschule Lange Straße in Ganderkesee. Dort war bereits Ende Mai gemeinsam mit den Bremer Philharmoniker eine eigene Version von Camille Saint-Saëns „Karneval der Tiere“ in Szene gesetzt worden (die NWZ  berichtete). Unter der Leitung der Lehrerinnen Astrid Pape-Westermann, Barbara Koch und Margrit von Breeken tanzten erneut Löwen, Elefanten und Schwäne. Höhepunkt war der Auftritt der Hühner mit dem „Gangnam Style“ à la Psy. „Wir werden uns anstrengen, die schlummernden Talente zu wecken“, versprach Schulleiterin Rita Wieneke.

Weitere Einschulungsfeiern fanden an der Grundschule Dürerstraße, wo 66 Kinder ihren Schulstart erlebten, und in Falkenburg an der Grundschule Habbrügge statt. Dort begrüßten die Lehrkräfte acht Neulinge.


Mehr Bilder unter   www.nwzonline.de/fotos-landkreis 
NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/oldenburg-land 
Stefan Idel Redakteur / Landespolitischer Korrespondent
Rufen Sie mich an:
0511 161 23 15
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.