• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

PFERDESPORT RV: Männer-Equipe reitet allen davon

25.08.2009

SCHIERBROK Eine klare Angelegenheit war die Entscheidung im gut besetzten M-Springen, der höchsten Prüfung beim Reitturnier des RSV Schierbrok am Wochenende. Hier zeigten sich Jasmin Lebert vom RV Ganderkesee und ihr Pferd Indiamo in Bestform.

Das Paar qualifizierte sich mit drei weiteren Teilnehmern für das finale Stechen. Dort hatte das Duo mit 37,83 Sekunden nicht nur die schnellste Zeit, sondern es blieb auch fehlerfrei. An zweiter Stelle folgte mit zwölf Fehlerpunkten Stephan Geue vom RC Hude mit seinem Qalito. Dritter wurde Christoph Meinel vom RV Ganderkesee, der mit Concentus ebenfalls zwölf Strafpunkte auf seinem Konto verbuchen musste.

Drei Sekunden Vorsprung

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Darüber hinaus sorgten im Parcours zwei weitere L-Springen für Spannung. Hier zeigte erneut Eilika Böye vom RV Ganderkesee ihre derzeit glänzende Form. Die junge Amazone setzte sich mit ihrer Stute Contifina in einer Prüfung ohne Abwurf in 51,25 Sekunden durch. Dadurch hatte die Reiterin mehr als drei Sekunden Vorsprung auf den zweitplatzierten Stephan Geue vom RC Hude. Dritte war in diesem Wettbewerb Maria Otto vom RV Ovelgönne. In den übrigen Wettbewerben der Klasse L ging der Sieg an auswärtige Teilnehmer.

In der Dressur sorgte ein Wettbewerb der Klasse L für Spannung. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl wurde die Prüfung in zwei Gruppen aufgeteilt. In der ersten Abteilung hatte Martina Brauer vom RV Ganderkesee die Siegerhosen an. Sie zeigte mit ihrem Pferd Sir Shalimar eine fehlerfreie und ausdrucksstarke Vorstellung und wurde mit der Wertnote 7,40 belohnt. Damit verwies sie Dieter Evers (WRS Dötlingen) und Carina Wiltfang (RV Grüppenbühren) deutlich auf die Plätze.

In der zweiten Gruppe sicherte sich Insa Knust von der Waldreitschule Dötlingen die goldene Siegerschleife. Sie ließ im Sattel von Dr. Diedje Christina Janssen (TG Oldenburger Pferdewoche) und Carina Wiltfang (RV Grüppenbühren) hinter sich.

Spitzennote 7,80

Da war der Jubel groß: Die bis weit über die Grenzen des Kreisreiterverbandes Delmenhorst bekannte Männermannschaft des RV Grüppenbühren ritt der Konkurrenz in der Teamdressur der Klasse A davon. Das Quartett mit Lars Berenz, Dirk Fischer, Holger Stübig und Kai-Uwe Schneider war mit der Note 7,80 nicht zu schlagen. Auf den Rängen zwei und drei folgten die Equipen der WRS Dötlingen und das Ponyteam des RSV Schierbrok.

Für den Reiternachwuchs standen die prestigeträchtigen Qualifikationsprüfungen zum Oldenburger Jugendchampionat im Blickpunkt. Hier setzte sich in der Klasse E Lokalmatadorin Kora Köhler vom RV Ganderkesee durch. Sie erzielte in der kombinierte Wertung aus Dressur und Springen insgesamt 14,20 Punkte.

In der Klasse A war an diesem Wochenende Neele Weitz vom RV Grüppenbühren nicht zu schlagen. Sie gewann die kombinierte Wertung deutlich mit 14,80 Punkten. Hier folgten Anna-Christina Feldhaus (WRS Dötlingen) und Claas Jüchter (RFV Stedinger Sturmvogel) auf den Plätzen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.