• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Meister tanzen an der Hunte

24.04.2006

WILDESHAUSEN Mehr als 70 Paare traten in Wildeshausen an. Bei den Endrunden herrschte im Tanzzentrum beinahe Volksfeststimmung.

Von Frank Jacob WILDESHAUSEN - „D.I.S.C.O“ von Ottawan, „Horoscope“ von Harpo oder Italo-Disco-Hits wie „Call Me“ von Spagna eignen sich hervorragend zum Tanzen. Das weiß auch der Bremer Discjockey Michael und legte die Platten im Wildeshauser Tanzzentrum (WiTZ) auf. 70 Paare aus der gesamten Republik traten dort am Sonnabend an, um den Norddeutschen Meister im Disco Fox zu ermitteln. Zum zweiten Mal wurde der Wettbewerb in der Kreisstadt ausgetragen. Titelverteidiger Sascha Kai Oltmann und Carmen Anica Fischer vom WiTZ setzten sich in der so genannten S-Klasse durch und nahmen am späten Abend den Pokal entgegen.

Die teilnehmenden Paare starteten in fünf verschiedenen Klassen: D, C, B, A, S, wobei letztere die höchste Gruppe darstellte. Nur das Siegerpaar der S-Klasse darf sich Norddeutscher Meister im Disco Fox nennen. In den übrigen Klassen setzten sich durch: A-Klasse: Marc Aguilar und Sabrina Scheikowski (Oberhausen), B-Klasse: Dominik Wilms und Yvonne Krabiel (Oberhausen), C-Klasse: Jürgen und Martina Neu (Wildeshausen) und D-Klasse: Wilhelm Gerdes und Andrea Zimmermann (Wildeshausen).

Über Vor-, Zwischen- und Endrunde war das Teilnehmerfeld nach und nach auf die besten Paare reduziert worden. Zum Schluss herrschte im WiTZ beinahe Volksfeststimmung. Die Zuschauer feuerten lautstark ihren jeweiligen Favoriten an und riefen die Startnummern über die Tanzfläche.

Fünf Preisrichter beobachteten die so genannten Wickel- und Drehfiguren, achteten auf die Paarharmonie und natürlich die Technik. Auch auf etwaige Verstöße richteten die Unparteiischen den Blick. So war es vorgeschrieben, dass bestimmte Figuren nicht in allen Klassen getanzt werden durften.

In den Tanzpausen der Meisterschaft blieb die Tanzfläche im Übrigen nicht leer. „Tanz für alle“, hieß es dann, und die vielen Zuschauer ließen sich nicht zweimal bitten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.