• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

KLASSENTREFFEN: Mit dem Bollerwagen die Schule besucht

10.09.2007

SANDKRUG Vor 27 Jahren wurden 30 Schülerinnen und Schüler aus der 9a der Waldschule in Sandkrug aus der Schule entlassen, um nach diesen gemeinsamen Jahren jeder für sich den eigenen Weg in das Leben zu suchen. Nach so langer Zeit tauchte dann verständlicherweise bei vielen die Frage auf, was aus den damaligen Mitschülern wohl geworden ist. Deshalb haben Vera Recknagel und Thomas Mannchen sich der Mühe unterzogen, durch zahlreiche Anschreiben und Telefonate die Adressen der Ehemaligen herauszufinden. Und so trafen sich 17 ehemalige Waldschul-Schüler am vorigen Sonnabend vor ihrer Schule an der Schultredde. Die mit 450 Kilometern weiteste Anreise hatte Frank Schütte aus Krombach bei Augsburg.

Klassenlehrer Rainer Schrammek ließ es sich nicht nehmen, die Gruppe noch einmal durch das Schulgebäude zu führen, das sich in diesen fast drei Jahrzehnten doch sehr verändert hat.

Anschließend ging es in bewährter „Kohlpartie-Manier“ mit dem Bollerwagen zu Fuß zum Gasthof Ripken in Streekermoor, wo ein leckeres Essen vorbereitet und viel Zeit vorhanden war, sich auch mit Lehrer Klaus Schönfeld auszutauschen und die Erinnerungen an die Schulzeit wieder aufzufrischen.

Zu schmunzeln und zu lachen gab es einiges. Insbesondere die filmisch wiedergegebenen Eindrücke aus der im Entlassungsjahr unternommenen Klassenfahrt nach Zwingenberg zeigte alle Schüler noch einmal in ihrer „jugendlichen Frische“. Die Teilnehmer waren sich einig, ein solches Treffen unbedingt zu wiederholen. Die dreißigste Wiederkehr der Schulentlassung liegt ja nicht mehr all zu weit entfernt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.