• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Konflikttraining: Mit festem Blick und lauter Stimme „Nein“ sagen

18.08.2010

AHLHORN „Ich hätte nie gedacht, dass ich so eine Holzplatte durchschlagen kann“, sagt Sarah Oltmann (14 Jahre) ungläubig. Dass sie es geschafft hat, verdankt sie einem Wendo- und Selbstverteidigungskursus, der derzeit für die Klassen H 9 B und H 9 A an der Graf-Zeppelin-Schule stattfindet.

Der Name Wendo setzt sich zusammen aus „Wen“, einer Abkürzung für das englische women (Frauen) und „do“, japanisch für Weg, was zusammengesetzt der Weg der Frauen bedeutet. „Es geht um Selbstverteidigung und Selbstbehauptung in Gefahrensituationen“, erklärte Wendo-Lehrerin Petra Schmidt. Die Mädchen lernten zum Beispiel, wie sie sich mit bestimmten Techniken aus einer Umklammerung lösen oder „Nein“ sagen können. „Dazu braucht man einen festen Blick und eine laute Stimme“, sagte Petra Schmidt.

Die Jungs der Klasse powerten sich gleichzeitig in der Turnhalle bei Sidokan-Karate aus – eine defensiv moderne japanische Kampfkunst. Unter der Leitung von Trainer Georgios Pantelis erkannten die Schüler, dass man sich nicht nur mit Schlägen verteidigen kann. „Ganz intensiv wurden Atemübungen durchgeführt“, sagte Schul-Sozialpädagogin Barbara Christidis, die die Kurse initiiert hatte und den Mädchen auch Birte Fuhrhop-Martenstein vom Verein „Wildwasser“, Anlauf- und Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen in Oldenburg, vorstellte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.