• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

PRÜFUNG: Nach Weiterbildung steht die Fachhochschulreife

10.07.2007

WILDESHAUSEN Die Früchte einer zweijährigen Weiterbildungsmaßnahme konnten die Prüfungskandidaten der Technikerschule Wildeshausen jetzt ernten. Im Rahmen einer Entlassungsfeier wurde 24 Absolventen der Fachrichtung Maschinentechnik – Schwerpunkt Konstruktion – das Zeugnis zum „Staatlich geprüften Techniker“ ausgehändigt. Nach dem Niedersächsischen Schulgesetz wurde damit auch allen Kandidaten die Fachhochschulreife zuerkannt.

„Staatlich geprüfte Techniker/-innen“ werden in gehobenen technischen Aufgabenbereichen des Gewerbes, in der Industrie, bei Behörden, in Verbänden usw. beschäftigt. Neben den allgemeinen Grundlagen wurden vertieft CAD-Konstruktion, Steuerungs- und Regelungstechnik, Produktionsmanagement und SPS vermittelt. Damit werden den Absolventen aussichtsreiche Berufsperspektiven eröffnet. Besonders erfreulich ist es, dass in diesem Jahr bereits alle Absolventen einen entsprechenden Arbeitsplatz gefunden haben.

Die erfolgreichen Absolventen sind: Heiner Budde, Stephan Frilling, Patrick Gerlach, Jörn Heemsoth, Dennis Hirsch, Eugen Jeske, Martin Koziol, Alexander Kunkel, Lasse Lange, Mike Laschke, Helge Lenkering, Hauke Mastall, Andreas Meissner, Florian Möller, Michael Niemeyer, Alexander Saib, Christian Schröder, Philipp Schüssler, Joscha Schuster, Marten Stender, Christian Thesken, Niels Wilkens, Frank Wübbelmann und Uwe Würdemann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.