• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Von der Leyen wird neue Kommissionspräsidentin
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 35 Minuten.

Abstimmung Im Eu-Parlament
Von der Leyen wird neue Kommissionspräsidentin

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Auf ins Abenteuer Lernen

07.08.2017

Neerstedt /Wildeshausen Aufgeregt und erwartungsvoll saßen am Samstagmorgen die Mädchen und Jungen in der Schulsporthalle der Wallschule in Wildeshausen zu ihrer Einschulung auf den aufgestellten Bänken. Ein großer Moment und Auflauf für die Familien, die beim ersten Schultag ihrer Sprösslinge natürlich dabei sein wollten.

So wie in der Wallschule ähnelten sich am Sonnabend in Stadt und Land die Bilder. Schultüten, Eltern, die fotografieren, Lehrer, die mit ihren Klassen zur ersten Schulstunde entschwinden, Schulleiter, die erste Hinweise geben, und auch ein kleines buntes Programm, das die älteren Schüler zur Begrüßung aufführten.

106 Kinder in fünf Klassen sowie zwölf einer Sprachlernklasse hatten sich nach dem frühmorgendlichen Gottesdienst in der Alexanderkirche in der Grundschulturnhalle der Wallschule in Wildeshausen versammelt.

Wie jedes Jahr ein imposantes Bild. Zusammenrücken hieß die Devise für die Eltern, Geschwister und Verwandten, die natürlich nicht die Einschulung verpassen wollten. Da wurde die große Tribüne fast zu eng. Immer wieder verschaffte sich Schulleiterin Roswitha Remmert über das Mikrofon Gehör, um die anströmenden Eltern und Verwandten auf der Tribüne durchrücken zu lassen.

Dann ging es endlich los, die dritten Klassen führten zur Einstimmung und Begrüßung ein „Bewegungslied“ auf. Danach ging es zur ersten Unterrichtsstunde in die Klassenräume. So wie in der Wallschule fand auch die Einschulung in der Holbeinschule und in der St.-Peter-Schule statt.

In der Grundschule Neerstedt in der Nachbargemeinde Dötlingen begrüßte Schulleiterin Andrea Selke 27 und der Leiter der Sprachheilschule, Jürgen Möhle, 17 Schulanfänger. Auch hier konnte zuerst am Gottesdienst in der St.-Firminus-Kirche teilgenommen werden. Im Anschluss trafen sich die Eltern und Schulkinder in der Schulaula in Neerstedt zur Einschulungsfeier.

Ute Ziemann, stellvertretende Bürgermeisterin, gab den Mädchen und Jungen einige humorvolle aber auch ernste Worte und Ratschläge auf den neuen Lebensweg. Auch hier hießen die zweiten Klassen die neuen Mitschüler daneben musikalisch willkommen. Mit dem Lied „Bin ich aufgewacht!“, der Aufführung der „Vogelhochzeit“ und dem Theaterstück „Vier Tiere wollen in die Schule“ war das Programm beachtlich.

Andrea Selke hieß in ihrer Begrüßung die Schulanfänger auf dem Schiff „Grundschule“ willkommen. Jürgen Möhle hielt es mit einer lustigen Einlage für Jung und Alt. Bei jedem „So“ gab es Frühsport für Eltern und Schüler: Sie standen auf. Schließlich folgte die Aufteilung in die Klassen und der Gang zur ersten Unterrichtsstunde. Im Anschluss war die Bühne frei für Fotos und die Schultüten.

In der Grundschule Dötlingen glich sich an diesem Sonnabend der Ablauf. Auch hier erlebten die Schulanfänger ihren ersten Schultag.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.