• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Verkehr: Neongelbe Westen für einen sicheren Schulweg

30.09.2015

Hude Über neue Warnwesten freuen sich die Erstklässler der Grundschule an der Jägerstraße: Alle 55 Schüler der drei ersten Klassen haben jetzt für ihren Schulweg eine der auffälligen neongelben Westen bekommen. Gesponsert wurden diese vom Auto-Club ADAC.

„Wir haben schon seit mehreren Jahren eine Kooperation mit dem ADAC. Dazu gehört eben auch, dass zu Beginn des Schuljahres die Kleinen mit Warnwesten ausgestattet werden“, erklärte Ilona Schütte, Leiterin der Grundschule an der Jägerstraße.

Der Straßenverkehr wird künftig auch für die frisch eingeschulten Kinder eine Rolle spielen. Nicht nur dass sie jeden Tag den Weg zur Schule finden müssen; Verkehrserziehung steht auch auf dem Lehrplan. „Mobilitätserziehung“ heißt das Stichwort im Sachunterricht. „Dabei geht es zunächst einmal darum, wie die Kinder ihren Schulweg am besten bewältigen. Manchmal ist der längere Weg schließlich der bessere, weil er sicherer ist“, sagte Schütte. Dazu gehört auch das richtige Verhalten an einer Ampel oder am Zebrastreifen.

Bei den Warnwesten schwingt außerdem ein wenig die Hoffnung mit, die Menge der „Elterntaxis“ vor der Schule zu reduzieren. Einige Schüler kämen zwar mit dem Rad oder zu Fuß zum Unterricht, viele würden aber auch von ihren Eltern gebracht werden. „Das hat auch bei uns zugenommen“, erklärte die Schulleiterin.

Mit den Westen soll für dieses Thema sensibilisiert werden und sie sollen den Schülern auch ein Stück Selbstsicherheit mitgeben. „Und wenn ein Kind sich sicher fühlt, spricht auch nichts dagegen, dass es erste eigene Erfahrungen im Straßenverkehr macht.“

Christopher Hanraets Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2504
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.