• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Plattdeutsch macht Spaß

29.05.2017

Die Rektorin der Huder Grundschule Jägerstraße, Ilona Schütte, ist stolz auf ihre Schülerin: „Marlene ist ein absolutes Siegerkind“, sagt die Schulleiterin. Die neunjährige Marlene Schneider hat sich im Vorlesen plattdeutscher Texte besonders hervorgetan. Beim 27. „Lääswettstreit“ der Oldenburgischen Landschaft hat sie es bis zum Oldenburg-Entscheid gebracht.

Doch bis dahin war es ein weiter Weg. „Die ersten Wettbewerbe fanden auf Klassen- und Schulebene statt“, berichtet Schütte. Die habe Marlene souverän gewonnen und sich so für den Kreisentscheid in Wildeshausen qualifiziert. Und auch das Vorlesen habe die Drittklässlerin für sich entscheiden können.

Mit dem Sieg auf Kreisebene hat Marlene sich dann für den Oldenburg-Entscheid im alten Landtag qualifiziert, der die Vorstufe zum Wettbewerb auf Landesebene in Hannover darstellt. „Unsere Schule nimmt regelmäßig an dem Lääs­wettstreit teil, ich kann mich nicht erinnern, dass ein Schüler es jemals so weit geschafft hat“, berichtet Ilona Schütte stolz. Marlene habe ihre Schule gut vertreten und vorangebracht.

Marlene trat in Oldenburg gegen Vertreter aus fünf weiteren Landkreisen und den Städten Delmenhorst, Oldenburg und Wilhelmshaven an.

„Die Konkurrenz war hart“, berichtet die Grundschülerin, die sich eine Woche lang jeden Tag mit der Plattdeutschkraft der Grundschule Jägerstraße, Regina Kanbach, auf das Vorlesen vorbereitet hat.

Gereicht hat es am Ende in einem Wettstreit auf Augenhöhe für den vierten Platz.

Marlene selbst hat das Vorlesen viel Spaß gemacht. Sie ist stolz auf ihre Leistung, die sie so weit gebracht hat. Stolz sei auch ihre Familie. Zum großen Wettbewerb in Oldenburg hätten sie ihre Eltern, die Großeltern und auch ihre kleine Schwester Martha begleitet, berichtet Marlene.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.