NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

PFERDESPORT: Reiterelite versammelt sich in Ahlhorn

08.07.2009

AHLHORN Bereits seit Wochen laufen beim RV Ahlhorn die Vorbereitungen für das große Sommerturnier. Höhepunkte sind traditionell die Meisterschaften des Kreisreiterverbandes Oldenburg in der Dressur sowie mehrere Wettbewerbe der schweren Klasse.

Erstmals bietet der Verein in diesem Jahr auch eine Dressur der Klasse S an. Mit etwa 1200 Pferden, gut 1700 Starts und über 500 Teilnehmern gehört das Turnier zu den größten Pferdesportveranstaltungen der Region. Der Startschuss fällt am Donnerstag mit Aufbauprüfungen für junge Pferde.

Insbesondere für den Großen Preis am Sonntagnachmittag rechnen sich die Lokalmatadoren beste Chancen aus. Mit von der Partie sind Iver Börnsen, Rolf Moormann und seine Frau Manuela Schweizer. Das Trio hat in den vergangenen Jahren bereits zahlreiche Erfolge erzielt und möchte den Heimvorteil nutzen. Aber es gilt gegen stärkste Konkurrenz zu bestehen. Mit Mario Stevens (RFV Lastrup), Joachim Heyer (RFV Cappeln), Tobias Meyer (RFG Falkenberg) und Gilbert Böckmann (RFV Lastrup) haben sich erstklassige Springreiter angemeldet. Böckmann startete erst am vergangenen Wochenende beim Chio in Aachen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Heiß umkämpft wird auch der Sieg in der S-Dressur sein. Für die Premiere haben sich 30 Teilnehmer aus allen Teilen des Weser-Ems-Gebietes angemeldet. Topfavoritin ist Kira Wulferding vom benachbarten RFV Holzhausen. Die Amazone gewann in der laufenden Saison bereits zahlreiche Prüfungen der schweren Klasse und gilt darüber hinaus als erstklassige Ausbilderin junger Pferde. Die Farben des Gastgebers vertritt hier Anja Backhus-Theile. Aber auch Birte Ahlers, Susanne Broxtermann (beide Höven), Anne Horstmann (Ganderkesee) und David Taylor (Wildeshausen) rechnen sich gute Chancen aus.

Abgerundet wird die vier Tage dauernde hippologische Großveranstaltung durch die Oldenburger Kreismeisterschaften. Insgesamt geht es in drei Kategorien um Einzeltitel und zusätzlich um einen Teamtitel in der Mannschaftsdressur. Abgerundet wird das Prüfungsangebot durch zahlreiche Nachwuchswettbewerbe und Aufbauprüfungen für junge Pferde.

Nachfolgend die Zeiteinteilung für das Sommerturnier:

Donnerstag: 13 Uhr: Springpferdeprüfung Klasse A; 16.45 Uhr: Springpferdeprüfung Klasse L.

Freitag: 10 Uhr: Springpferdeprüfung Klasse L; 15 Uhr: Springpferdeprüfung Klasse M. Dressur: 9 Uhr: Reitpferdeprüfung; 10.30 Uhr: Dressurpferdeprüfung Klasse A; 11.30 Uhr: Reitponyprüfung; 14 Uhr: Reitpferdeprüfung; 16.30 Uhr: Dressurpferdeprüfung Klasse L.

Sonnabend: Springen: 8 Uhr: Springprüfung Klasse A; 9.15 Uhr: Punktespringprüfung Klasse L; 11 Uhr: Springprüfung Klasse M; 13.30 Uhr: Springprüfung Klasse L; 15.30 Uhr: Springprüfung Klasse M; 18.30 Uhr: Zwei Phasen Springprüfung Klasse M. Dressur: 8 Uhr: Dressurprüfung Klasse A; 10.30 Uhr: Dressurprüfung Klasse L; 12 Uhr: Dressurprüfung Klasse A; 14.30 Uhr: Dressurprüfung Klasse M; 17 Uhr: Ponydressurprüfung Klasse A; 18.30 Uhr: Ponydressurprüfung Klasse A.

Sonntag: Springen: Stilspringwettbewerb Klasse E; 9.45 Uhr: Springprüfung Klasse A; 11 Uhr: Springprüfung Klasse M; 14 Uhr: Springwettbewerb Klasse E; 14.30 Uhr: Meisterehrung; 15 Uhr: Springprüfung Klasse S mit Stechen. Dressur: 8.30 Uhr: Dressurprüfung Klasse M; 9.30 Uhr: einfacher Reiterwettbewerb; 11 Uhr: Mannschaftsdressur Klasse A; 12.30 Uhr: Ponydressurwettbewerb Klasse E; 13 Uhr: Ponyführzügelklasse; 14 Uhr: Dressurprüfung Klasse S; 14.30 Uhr: Dressurwettbewerb Klasse E.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.