• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

RFV Großenkneten wird Kreismeister

16.07.2012

GROßENKNETEN Trotz des wechselhaften Wetters an diesem Wochenende blieb der Reit-und Fahrvereins Großenkneten (RFV) hinsichtlich seines Reitturniers stets zuversichtlich. Zurecht. Denn besonders am letzten Turniertag ließ sich die Sonne auf dem neuen Austragungsort auf dem Hof Bakenhus in Großenkneten blicken. So mussten auch die neuen Kreismeister bei ihrer Siegehrung nicht im Regen stehen.

Mit Ergebnis zufrieden

„Wir sind mit allem rundum zufrieden“, freut sich Schriftführerin Saskia Lücken. Die Freude über den Kreismeistertitel in der Springprüfung Klasse A**, den die Großenkneter Mannschaft nun ihr Eigen nennen darf, ist ebenfalls sehr groß. „Sie hat eine tolle Leistung abgeliefert“, so Lücken.

Auch die beiden Reiterinnen, die an diesem Mannschaftssieg beteiligt waren, Franziska Pestrup und Louisa Schumacher freuten sich über den Kreismeistertitel. Fünf Mal in der Woche haben sie für dieses Turnier trainiert, sagen sie. Auch innerhalb der Einzeldisziplinen glänzten die Reiterinnen mit sehr guten Leistungen.

So siegte Pestrup mit ihrem Pferd Carry Girl 2 nicht nur in der Springprüfung Klasse M*, sondern sicherte sich auch Platz eins in der Zwei-Phasen-Springprüfung Klasse L und in der Dressurprüfung Klasse L -Trense.

Die 17-jährige Schumacher aus Großenkneten wurde mit ihrem Pferd Baldini S in der Springprüfung Klasse L dritte und in der Stilspringprüfung Klasse L sechste. Diese Leistungen bescherte ihr mit 39.00 Punkten den vierten Platz in der Kreismeisterschaft, hinter Schwester Laura (40.00 Punkte, Platz drei), Janna Visser von der WRS Doetlingen zu Aschenbeck (Platz zwei). Kreismeister in der Disziplin Springreiten Klasse L wurde schließlich Nicolas Pedersen (TG Wohlde) mit Pferd Gera und 46.00 Punkten.

Eine Überraschung des Turniers war Lea Bührmann, die mit ihrem Pony Dornik Boy zwei Siege mit nach Hause nahm. Denn neben einem ersten Platz in der Dressurprüfung Klasse A fuhr die 13-Jährige aus Döllen auch in der Dressurprüfung Klasse A** den Sieg ein. „Es hat Spaß gemacht“, sagt sie mit einem Schmunzeln im Gesicht.

Viele Medaillen

Die Bronzemedaille im Springreiten Klasse A Jugend ging mit 42.00 Punkten an Laura Dürlamm, eine weitere Reiterin vom RFV Großenkneten. Leonie Ebert vom RVF Holzhausen u.U. wurde in dieser Disziplin mit 46.00 Punkten Kreismeisterin, gefolgt von Merle Weber (RV Höven) auf Platz zwei. Eberts Pferd Conroyal WE ließ sich den Siegerkranz gleich mal schmecken.

In der Disziplin Springreiten Klasse M sicherte sich Hendrik van der Veer (WRS Dötlingen zu Aschenbeck) mit 21.00 Punkten den Kreismeistertitel. Dicht gefolgt von Iver Börnsen (RV Ahlhorn) mit 20.00 Punkten auf Platz zwei und Franziska Pestrup auf Platz drei. Über die Bronzemedaille freue sich die 19-jährige aus Döllen, die seit ihrem vierten Lebensjahr im Reitverein Großenkneten aktiv sei, besonders, so Pestrup. Sichtlich stolz auf seine Leistung präsentierte auch Van der Veer mit seinem Pferd Leandra seinen Siegerkranz.

Kreismeister der Senioren-Springreiter in der Klasse A wurde Gunda-Christina Genutt vom RV Horstedt u.U. mit 20.00 Punkten. Platz zwei belegte Uwe Neuhaus (RV Höven) mit 19.00 Punkten, und Tanja Schultz (WRS Dötlingen zu Aschenbeck) wurde Dritte.

Mehr als 30 Reitturniere habe der Reitverein Großenkneten nun schon organisiert, so Lücken. Neben dem Wetter und Turnierplatz sei er dabei aber vor allem auf die nahezu 50 ehrenamtlichen Helfer angewiesen. „Ohne sie, würde das ganze hier nicht funktionieren“, sagt die Schriftführerin abschließend.

Christine Henze Volontärin / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.