• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Roter Teppich als Lohn für Leistung

17.06.2017

Wildeshausen Mit jeder Menge Gold und Glamour hat die Hauptschule Wildeshausen am Freitagvormittag ihre Absolventen verabschiedet. Die Bühne zierte eine aufgemalte Limousine als Deko, Schüler und Besucher schritten über rote Teppiche und Gold und Glitzer verschönerten das Forum. Auch die Schüler selbst hatten sich mächtig in Schale geworfen für diesen wichtigen Tag.

Schulleiterin Dorit Hielscher griff in ihrer Festrede das Thema gerne auf: „Aus Film und Fernsehen wissen wir, dass für die Helden von heute der Gang über den ,roten Teppich’ dazu gehört. Da haben wir natürlich auch keine Mühen gescheut, denn ein ,roter Teppich’ ist der Inbegriff von Ruhm, Glanz und Glamour.“ Und tatsächlich sei die Leistung der abgehenden Schüler glanzvoll: Von den 53 Zehntklässlern hätten 31 einen Realschulabschluss und zwei sogar den erweiterten Sekundarabschluss 1 erworben. Bereits 20 Zehntklässler hätten einen Ausbildungsvertrag unterschrieben. Das sei auch sieben der 23 abgehenden Neuntklässler bisher gelungen. Ihrer Gratulation schlossen sich der stellvertretende Bürgermeister Wolfgang Sasse, Schülersprecherin Roshin Kameran Elias sowie die Schulelternvorsitzende Sylvia Tempel an.

Besonders geehrt wurden Katharina Gumanik und Celina Leite Marques, die beide den erweiterten Sekundarabschluss 1 geschafft haben.

Viel Applaus gab es für die musikalischen Beiträge. Sozialpädagoge Stefan Fragel und die Schulband glänzten mit „Smoke on the Water“ und „The Wall“, David Yankov und Warzin Ilyas performten „Ich will dich nicht mehr seh’n!“ und Nicole Zerr sang „Photograph“. Zuvor hatten bereits die Tänzer des Knieballetts und die „Red Carpet Girls“ geglänzt.

Uta-Maria Kramer Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2703
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.