• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Nach anhaltender Formkrise
Baskets Oldenburg stellen neuen Cheftrainer vor

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Jubiläum: Seit 40 Jahren Herz und Seele der Waldschule Hatten

04.06.2020

Sandkrug So hatte sich Anne Schrader (62) ihr Berufsjubiläum nicht vorgestellt. Eine Karte und ein paar dürre Worte – mehr gab es am Mittwochmorgen nicht für die Sekretärin. Das muss wohl (auch) an Corona liegen, so ihre Vermutung. Schließlich ist der Schulbetrieb noch längst nicht wieder in der Normalität angekommen.

Doch später dann die Überraschung: In einer außerschulischen Veranstaltung gab es Videobotschaften und Gratulationen vonseiten der Lehrer, Schüler und Ehemaliger an die Adresse der längsten Mitarbeiterin. Sie sei das Herz und die Seele der Waldschule, so der Tenor. Herzliche Videogrüße per WhatsApp sendeten auch Mitarbeiter des Hatter Rathauses.

Zur Schule ist die Großen­kneterin vor 40 Jahren auf der Suche nach einem Halbtagsjob gekommen. „Die waren damals noch selten“, erinnert sie sich. Mit in den neuen Job, der für die Realschule Hatten, ehemals Dammtor, begann, brachte sie Verwaltungserfahrung beim Kreis Oldenburg (Bauamt) und der Landesversicherungsanstalt. Schnell war sie auch für die Hauptschule mit Orientierungsstufe (HSO) an der Schultredde zuständig.

Sechs Schulleiter, eine Handvoll kommissarischer Vertreter und unzählige Schüler hat sie seitdem erlebt. Wie 40 Jahre kommt ihr die Zeit rückblickend dennoch nicht vor. Ihr Rezept für einen Job, der sie bis vor Corona täglich mit vielen Menschen zusammenbrachte: „Immer die Ruhe bewahren und wichtige Dinge am Nachmittag erledigen.“ Dann ist es etwas ruhiger im Büro. Neben Schülern, Eltern und Lehrern, für deren Anliegen sie stets ein offenes Ohr hat, ist die plattdeutsche Sprache eine Herzensangelegenheit. Bis vor einem Jahr war Anne Schrader Plattdeutsch-Beauftragte des Landkreises, außerdem hat sie viele Jahre lang Regie bei der Theatergruppe Westerburg geführt.

Homeoffice hat die Jubilarin in Corona-Zeiten auch schon machen müssen. „Mir fehlt dann etwas“, sagt sie. Kein Wunder, dass sie noch nicht ans Aufhören denkt.

Werner Fademrecht Hatten / Redaktion Wardenburg
Rufen Sie mich an:
04407 9988 2731
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.