• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Partnerschaft: Schritt zu besserem Verständnis

15.04.2010

WARDENBURG Es war eine bewegende Szene im „Kluivingsbos“, einem Wäldchen in der Nähe von Wardenburgs niederländischem Partnerort Eelde. Leon Becker, Grundschüler aus Achternmeer, und Eefje Knol, Schülerin der Mariaschool, legten an einem Ehrenmal, das an die getöteten Niederländer am Befreiungstag (13. April) erinnert, einen Kranz nieder.

Erstmals waren 17 Schüler aus Achternmeer mit ihrer Schulleiterin Maria Wigger, selbst gebürtige Niederländerin, drei Eltern und dem Vorstand des Wardenburger Partnerschaftskomitees – Hans Schröer, Gudrun Schaffstädter und Karl-Heinz Siebens – nach Eelde gefahren. Alle fünf Jahre wird dort der auch „Herdenkingsdag“ (Erinnerungstag) genannte Feiertag begangen. In der Mariaschool gab es nach der Begrüßung durch Berend de Vries und Menno van Bergen ein gemeinsames Mittagessen. Dann ging es weiter in die Heimatzeitung „Ol Eel“, in deren Räumen alte Waffen und Ausrüstungsgegenstände der Deutschen Wehrmacht zu sehen sind. Bürgermeister Frank van Zuilen eröffnete die Ausstellung. Anschließend fand eine kurze Feierstunde im alten Eelder Rathaus vor einer Wand statt, auf der die Namen der in den letzten Kriegstagen getöteten Niederländer in Eelde verzeichnet sind. Den Abschluss bildete der Besuch des Kluivingsbos.

Der Vorsitzende des Wardenburger Partnerschaftskomitees, Hans Schröer, zeigte sich sehr zufrieden mit der Begegnung. Was ihn besonders freut: Mariaschool und Grundschule Achternmeer wollen eine Partnerschaft eingehen. „So etwas haben wir uns immer gewünscht“, so Schröer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Werner Fademrecht Hatten / Redaktion Wardenburg
Rufen Sie mich an:
04407 9988 2731
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.