• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Fete: Schüler feiern gemeinsam in die Ferien

18.06.2014

Ahlhorn Es soll eine Party für alle Schüler der Gemeinde werden. Und daher gehört der Termin am besten auch jetzt schon in jeden Schülerkalender, selbst wenn die Ferien noch weit weg sind. Am Dienstag, 29. Juli, wird im Dorfgemeinschaftshaus Ahlhorn die „School’s-Out-Party“ von 17.30 bis 21.30 Uhr gefeiert.

„Wir möchten alle Schüler der Gemeinde auf eine Party bekommen und gemeinsam feiern“, sagt Gemeindejugendpflegerin Gisela Raabe. Die Organisation der Feier ist ein Gemeinschaftsprojekt der Gemeindejugendpflege, der Graf-von-Zeppelin-Oberschule und des Horts der Grundschule Ahlhorn. „Alle Schulsozialpädagogen arbeiten für die Feier zusammen“, so Kerstin Korte.

Die Party beginnt am vorletzten Schultag, Dienstag, 29. Juli, 17.30 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus in Ahlhorn mit einem „Warm-up“ für die ganz jungen Schüler. Die Hauptparty findet ab 19 Uhr statt. Der Eintritt beträgt 50 Cent, alle Getränke kosten 30 Cent. Darunter sind alle gängigen alkoholfreien Getränke.

Barbara Efthimiadis-Christidis, Sozialpädagogin an der Graf-von-Zeppelin-Schule, bietet Smoothies und Vitamindrinks an. Für die musikalische Stimmung mit Hits aus den Charts sorgt Joshua Korte, alias „DJ Joshi“. „Zu Beginn der Veranstaltung findet eine Tanzanimation durch die Organisatoren statt. „Wie genau das aussieht, werden wir noch nicht verraten, aber damit können wir auch die jungen Schüler bestimmt zum Tanzen und Feiern animieren“, sagt Kerstin Korte. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt sein, entweder mit einem Bratwurstwagen oder mit einem Pizza- oder Dönerstand.

Als „Special Guest“ wird Großenknetens Bürgermeister Thorsten Schmidtke um 19 Uhr das Dorfgemeinschaftshaus betreten und zusammen mit den Schülern feiern. „Wenn die Party gut angenommen wird, werden wir in Zukunft jedes Jahr ein solches Event organisieren“, sagt Jugendpflegerin Gisela Raabe.

Heiner Elsen Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2906
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.