• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

ÜBERGABE: Schüler nehmen neues Spielgerät in Beschlag

22.04.2006

WüSTING WÜSTING/KAB - Kletternetzkarussell wird das neue Spielgerät genannt, das gestern der Förderverein der Grundschule Wüsting in Gestalt der Vorsitzenden Helga Dießelberg an die Schule übergeben hat. 2600 Euro hat das bunte Karussell gekostet und bildet nun auf dem Schulhof einen echten „Farbklecks“ neben den aus schlichtem Holz gefertigten anderen Spielgeräten wie Rutsche und Klettergerüst.

Weil die Schüler der ehemaligen Klasse 4b an der Finanzierung beteiligt waren, durften sie auch bei der Auswahl des neuen Geräts mit entscheiden. Die 21 Mädchen und Jungen hatten im vergangenen Schuljahr, als sie noch die Grundschule besuchten, mit Klassenlehrerin Monika Bruschke den mit 500 Euro dotierten Bundeswettbewerb „Feste feiern und gewinnen“ zum Thema „Gesunde Ernährung“ für sich entschieden. Über das schuleigene Ernährungsprojekt, das jedes Jahr mit eigenen Schwerpunkten von den einzelnen Klassen gestaltet wird, hatten sie eine Projektmappe angefertigt. 400 von „ihren“ 500 Euro flossen in das neue Spielgerät. Das übrige Geld stellte der Förderverein der Schule aus den Einnahmen eines Sponsorenlaufs im Herbst 2005 zur Verfügung.

Gestern nun wurde das neue Kletternetzkarussell montiert. Die ehemaligen Schülerinnen und Schüler der 4b – inzwischen an verschiedene weiterführende Schulen verstreut – kamen zur Übergabe zurück auf den Schulhof der Grundschule und stellten fest, dass sie eine gute Wahl (mit) getroffen hatten. „Wir wollten gern ein Spielgerät, das sich bewegt“, sagte die elfjährige Antonia Lamm. Dieser Wunsch wurde erfüllt. „Man muss nur aufpassen, dass man nicht zu schnell dreht, sonst wird einem schwindlig“, fügte Janina Klarmann (10) hinzu, bevor sie mit ihren Freundinnen zu einer neuen Runde auf dem Karussell startete.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.