• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Erste Hilfe: Seniorenheim erhält Lebensretter

17.08.2015

Harpstedt Große Freude herrschte während der offiziellen Übergabe eines Defibrillators im DRK-Seniorenzentrum Harpstedt. Endlich konnte dieses wichtige, Leben rettende Gerät an einem zentralen Platz in der Halle des Seniorenzentrums angebracht werden.

Die Kassenführerin des DRK-Ortsvereins Harpstedt, Hannelore Hibbe, ließ sich den Lebensretter erläutern. Was sie als besonders positiv anmerkte, war die Tatsache, dass sich zahlreiche Sponsoren an der Finanzierung beteiligt hätten.

Ein Defibrillator (Defi), auch Schockgeber, ist ein medizinisches Gerät zur Defibrillation. Es kann durch gezielte Stromstöße Herzrhythmusstörungen wie Kammerflimmern und Kammerflattern beenden. Defibrillatoren werden auf Intensivstationen, in Operationssälen, in Notfallaufnahmen, sowie in Fahrzeugen des Rettungsdienstes bereitgehalten – aber auch in immer mehr Heimen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Seit einigen Jahren werden Defibrillatoren in Form von automatisierten externen Defibrillatoren zunehmend in öffentlich zugänglichen Gebäuden und Einrichtungen für eine Anwendung durch medizinische Laien bereitgestellt.

Einrichtungsleiterin Hellen Koch unterstrich die Wichtigkeit dieses Gerätes und berichtete mit Stolz, dass bereits alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Handhabung geschult wurden. Uta Reinke ergänzte, dass bereits ein Termin für eine Nachschulung im nächsten Jahr eingeplant ist und jährlich wiederholt werden soll.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.