• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Bildung: Sommer, Sonne, Spanisch sprechen

05.12.2014

Wildeshausen Eine fremde Kultur kennenlernen, neue Leute treffen und ganz nebenbei die Sprachkenntnisse vertiefen – Ein Schüler und zwei Schülerinnen des Gymnasiums Wildeshausen werden diese Gelegenheit auf Gran Canaria bekommen.

„Auf der Insel sind es zur Zeit 21 Grad“, übersetzt Lehrerin Ina Franz die Aussage ihrer spanischen Kollegin Melany Llinas. Sie und ihr Landsmann Manolo Rodriguez Machado sind für fünf Tage in Wildeshausen, um sich das Gymnasium genauer anzuschauen. Mitte Januar werden nämlich drei ihrer Schüler den Austausch mit den Gymnasiasten Hannes Nehls (15), Emma Strodhoff (14) und Swantje Geerken (15) wagen.

„Möglich wird das durch das Erasmus+ Programm gemacht“, erklärt Ina Franz. Das europäische Auslandsprojekt sei erst in diesem Jahr neu aufgelegt worden. Die ausgewählten Stipendiaten werden gänzlich von der EU finanziell unterstützt. „Unsere Schule hat sich beworben und wurde genommen“, freut sich die Spanischlehrerin. Sie wird zusammen mit ihrer Kollegin Yvonne Stahl ebenfalls vorab die Schule auf der canarischen Insel besuchen. „Hannes, Emma und Swantje kommen kurz nach uns, damit wir sie noch ein paar Tage begleiten können“, so Franz weiter.

Die Schüler haben sich über gute Leistungen in der Schule qualifiziert. „Wichtig ist dabei auch das Verantwortungsbewusstsein“, betont die Lehrerin.

Die drei Jugendlichen kommen an eine Gesamtschule in der Hauptstadt Las Palmas und leben in Gastfamilien. Die Schüler von Gran Canaria werden in der Zeit in ihren Familien aufgenommen. „Ich freue mich darauf in das Leben auf der Insel hineinzuschnuppern“, erzählt Emma. Aufgeregt sind die künftigen Austauschschüler nicht. „Die Freude überwiegt“, sind sie sich einig.

Nächstes Jahr dürfen drei weitere Schüler an dem Austausch teilnehmen. Fleiß wird also nicht bloß mit guten Noten, sondern auch mit Sommer und Sonne belohnt.

Ann-Christin Scharf Volontärin / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.