• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Sprachen und Musik werden wieder gefördert

03.03.2010

WILDESHAUSEN Die Förderung sozial schwacher Schüler, um ihnen eine Teilnahme an Klassenfahrten zu ermöglichen, sowie Sprachfördermaßnahmen werden in diesem Jahr Schwerpunkt des Fördervereins für das Gymnasium Wildeshausen sein. Das beschloss die Mitgliederversammlung am Montagabend, wie die Schriftführerin Johanna Dägele berichtete. Darüber hinaus soll die Förderung des musischen Bereichs fortgeführt werden. Auch ein neuer Internet-Auftritt der Schule sowie ein Info-Faltblatt seien geplant. Im vergangenen Jahr hatte der Förderverein die Entwicklung des neuen Logos unterstützt. Vereinsvorsitzender Wolfgang Schienerer schilderte in einem Rückblick die vielfältige Aktivitäten. Einzelne Schüler erhielten Zuschüsse bei Klassen- und Austauschfahrten, Powerpoint-Schulungen für Oberstufenschüler wurden ebenso gefördert wie Fremdsprachenkurse für Schüler mit Migrationshintergrund.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.