• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Familie: Ständiger Stups in die Selbstständigkeit

20.11.2015

Ganderkesee Der wichtigste Leitsatz in der Montessori-Pädagogik lautet: „Hilf mir, es selbst zu tun“. Im Kinderhaus Ganderkesee wird viel Wert auf Selbstständigkeit gelegt, etwa beim Tisch decken oder Anziehen. Die Kinder sollen bei Problemen um Hilfe bei den Erzieherinnen bitten, um sie dann selbst zu lösen, erklärt die Leiterin des Montessori-Kinderhauses, Julia Kirchhoff. Selbstständig sein – auch ohne Erwachsene – das sollen die Kleinen hier lernen.

Daten für Eltern

Montessori Kinderhaus, Adelheider Straße 5, 27777 Ganderkesee; Telefon   04222/40 09 67; montessori-kinderhaus@gemeindeganderkesee.de; Ansprechpartnerin ist Julia Kirchhoff.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 14 Uhr und 8 bis 16.45 Uhr. Frühdienst ab 7.30 bis 8 Uhr.

Gruppen: Zwei Regelgruppen – eine Vormittags- und eine Ganztagesgruppe. Betreut werden Kinder von drei Jahren bis zur Einschulung.

Die Erzieherinnen beobachten die Kinder, um ihnen zum richtigen Zeitpunkt Material anzubieten, mit dessen Hilfe sie Fähigkeiten entwickeln und verfeinern können. „Beim Montessori-Material können die Kinder selbst ihre Fehler entdecken und verbessern“, sagt Kirchhoff. Das Material deckt die Bereiche Sprache, Mathematik und Kosmische Erziehung ab, die sich mit Mensch und Natur beschäftigt. Mit dem ersten Kontakt zu diesen Bereichen soll auch der Einstieg in die Schule erleichtert werden.

„Die Kinder kommen dann in Situationen, wo sie sagen können ,Ach, das kenne ich schon’“, erklärt Kirchhoff. Das Material befindet sich in jedem Raum des Hauses, so können die Kinder jederzeit zugreifen. Die Leiterin erläutert weiter, dass es auch Einzelsituationen gebe, in denen sich ein Kind sinnvoll mit sich selbst beschäftige. Das bringe eine gewisse Ruhe in die Einrichtung. Zur Zeit gibt es im Kinderhaus zwei Gruppen mit je 20 Kindern; diese werden jeweils von zwei Erzieherinnen betreut.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für die mittleren und größeren Kinder wird Englischunterricht angeboten. Auch wichtig im Kinderhaus ist die soziale Entwicklung der Kinder. Im täglichen Freispiel auf dem Außengelände haben die Kinder die Möglichkeit, richtig zu toben und aktiv zu sein. Das zeige den Betreuerinnen auch verschiedene Facetten der Kinder, so Kirchhoff. In der zweiten Jahreshälfte 2016 soll im Montessori-Kinderhaus eine Krippe eröffnet werden. Hier ist eine Vormittagsgruppe mit 15 Plätzen geplant.

Tonia Hysky Redakteurin / Redaktion Kultur/Medien
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2097
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.