• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Steuern sparen bei Behinderung

18.04.2012

GANDERKESEE Die Besteuerung der Alterseinkünfte trägt dazu bei, dass sich so manch ein Rentner in der Phase nach der Berufstätigkeit einschränken muss. Doch Steuern sparen ist möglich – mit einem Schwerbehindertenausweis. Um diesen Ausweis geht es bei einem kostenfreien Vortrag, zu dem der A.S.G. für Freitag, 20. April, um 19.30 Uhr ins Rathaus einlädt. Diplom-Kauffrau Wiebke Kromer wird auf Sparmöglichkeiten hinweisen, die vor allem schwerbehinderten Menschen zum Ausgleich von behinderungsbedingten Mehraufwendungen zur Verfügung stehen. Auch Behinderte, deren Grad der Behinderung zwischen 25 und 50 Prozent liegt, können unter Voraussetzungen Steuern sparen. Zudem zählen Menschen mit einer erkennbaren dauernden Einbuße der Beweglichkeit, einer Berufskrankheit oder einem Rentenbezug wegen einer Behinderung zum begünstigten Personenkreis.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.