• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Wettbewerb: „Tastschreiben ist wie Fahrradfahren“

15.04.2010

WILDESHAUSEN „300 Anschläge pro Minute muss eine Sekretärin schaffen, wenn sie nach siebenjähriger Ausbildung ihre Prüfung zur Kauffrau im Büromanagement machen möchte“, sagt Lehrerin Monika Bernardo und ist stolz, dass die drei Sieger der Berufsbildenden Schulen (BBS) Wildeshausen beinahe die gleiche Anzahl Anschläge bereits nach einem halben Jahr Unterricht im Tastschreiben geschafft haben.

Die BBS nahmen am 37. Bundesjugendschreiben 2010 teil. Bei einer Siegerehrung am Mittwoch überreichte Schulleiter Gerhard Albers den Gewinnern der Schule die Urkunden. Die 16-jährige Leslie von Behrens aus Hude holte sich mit 2700 Punkten und 290 Anschlägen pro Minute den ersten Platz der BBS. Sie machte zwei Fehler beim Abschreiben des Textes und landete bundesweit auf Platz 231 sowie landesweit auf Platz 9. Zweiter wurde der 17-jährige Dustin Gerlach aus Ganderkesee mit 2560 Punkten und 276 Anschlägen. Mit zwei Fehlern belegte er bundesweit Platz 324 und landesweit Platz 11. Dritte Siegerin ist Friederike Freytag (16) aus Wildeshausen mit 2364 Punkten und 286 Anschlägen (bundesweit Platz 478, landesweit Platz 18).

Insgesamt nahmen 15 022 Schüler am Bundesjugendschreiben teil, davon 102 von den BBS Wildeshausen. „Im vergangenen Jahr waren es wesentlich mehr Schüler“, so Bernardo. „Aufgrund der neuen Schulreform wurde der Unterricht gekürzt und leider waren zur Zeit des Wettbewerbs einige Schüler im Praktikum.“ Die Schüler hatten zehn Minuten Zeit, einen vorgegebenen Text am Computer abzuschreiben. Bewertet wurde nach Schnelligkeit und Fehlern. Das Ergebnis wurde in Punkte umgerechnet. Albers: „Tastschreiben ist wie Fahrradfahren, man verlernt es nie.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.