• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Unterstützer für Präventionsprogramm gesucht

19.10.2016

Streekermoor Für das Präventionsprogramm „Klasse 2000“ in der Grundschule werden momentan Unterstützer gesucht. Der erste Jahrgang der Grundschule Sandkrug mit Standort Streekermoor nimmt erstmalig daran teil. Der Förderverein der Grundschule hat es übernommen, die Finanzierung sicherzustellen und sucht dafür Spender.

Bei „Klasse 2000“ handelt es sich um ein bewährtes Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule. Frühzeitig und kontinuierlich, durchgehend in den Klassen 1 bis 4, lernen die Grundschüler das Einmaleins des gesunden Lebens mit viel Aktivität und Spaß an der Sache. Lehrkräfte und speziell geschulte Gesundheitsförderer gestalten dabei rund 15 Stunden pro Schuljahr zu den wichtigsten Gesundheits- und Lebenskompetenzen, von Ernährung und Bewegung über Gewalt bis zur Suchtvorbeugung.

„Uns ist es wichtig, erstmalig allen vier Klassen des ersten Jahrgangs die Möglichkeit zu bieten, an dem vierjährigen Projekt Klasse 2000 teilzunehmen. Insgesamt müssen wir dafür einen Betrag von rund 3300 Euro zusammen bekommen“, so die Vorsitzenden des Fördervereins, Sandra Witte und Maren Nieper. Der Förderverein finanziert sich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen. Für das neue Projekt werden Spender gesucht, die sich bei der Grundschule oder dem Förderverein (info@gs-sandkrug.de, Telefon 04481 / 87 14) melden können.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.