• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Verein führt Schüler an den „Weißen Sport“ heran

25.03.2014

Wardenburg Der Spielball war keine gelbe Filzkugel, sondern ein Softball, und als Hindernis diente kein Netz, sondern ein Holzbrett in 60 Zentimetern Höhe. Dennoch bekamen die dritten und vierten Klassen der Grundschule Wardenburg am Montagvormittag einen Eindruck davon, wie viel Spaß der Tennissport bereitet. „Low-T“, Niedrig-Tennis, nennt sich diese vereinfachte Version des Tennis’, die in den nächsten Wochen reihum alle Grundschüler der Gemeinde Wardenburg an den so genannten „weißen Sport“ heranführen soll.

Möglich gemacht hat diese Aktion der Wardenburger Tennisclub, der in der Nachwuchsförderung „seines“ Sportes immer wieder neue Wege geht. „Kooperationen mit den Kindergärten haben wir bereits im vergangenen Jahr begonnen, in diesem Jahr kommen alle vier Grundschule mit ihren mehr als 600 Kindern dazu“, erklärt WTC-Trainer Ferdinand Dieckmann, der mit seinem Kollegen Raffael van Deest und acht Helfern aus dem Tennisclub die Vormittage in den Grundschulen betreut. Den Auftakt machte am Montag die Grundschule Wardenburg .

Um den Ehrgeiz der Mädchen und Jungen zu wecken, wird in der Sporthalle jeder Schule auf sechs Feldern ein Low-T-Tennisturnier veranstaltet. „Da gibt es am Ende für jeden Schüler eine persönliche Urkunde“, erklärt WTC-Pressewartin Isabel Goebel-Otten. Sämtliche Utensilien für dieses Turnier hatte der Tennisclub mitgebracht und aufgebaut.

„Wir erhoffen uns natürlich auch einen neuen Schub für unseren Verein“, sagt Raffael van Deest unumwunden. Der Wardenburger Tennisclub hat zurzeit rund 260 Mitglieder. Dieckmann ergänzt: „Unser Ziel ist es, dass jedes Kind in der Gemeinde Wardenburg bis zur fünften Klasse einmal einen Tennissschläger in der Hand hatte.“


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/oldenburg-land 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.