• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Frühstück: Verwöhnprogramm einmal umgekehrt

18.06.2010

ACHTERNMEER Ein bisschen wie im Schlaraffenland sieht es im Garten der Grundschule Achternmeer aus. Reich gedeckt sind die Tische: mit belegten Brötchen, Quarkspeise und jeder Menge Obst. Dazu scheint die Sonne. „Ein schöneres Frühstück kann man sich kaum vorstellen“, sagt Schulleiterin Maria Wigger. Das Frühstück ist ein Dankeschön an die vielen Helfer und Spender, die den Schülern in Achternmeer eine gesunde Ernährung ermöglichen. Denn jeden Donnerstag und Freitag gibt es Obst.

Maria Wigger erklärt: „Das Obst bekommen wir von der Firma Kornkraft aus Huntlosen gespendet. Eine Eltern AG mit ungefähr 20 Leuten richtet die Früchte an.“ Den Kindern schmeckt es sichtlich. „Ich finde das Obst total lecker. Wir essen Kirschen, Äpfel, Melonen und Ananas“, sagen Marie (9), Henrike (10), Jessica (9) und Lieske (10).

Das Projekt Schulobst gibt es in Achternmeer seit einem halben Jahr. „Wir sind durch den Vorstoß in der Politik auf die Idee gekommen. Leider wurde dieses Konzept nicht umgesetzt, daher haben wir unser eigenes entwickelt“, sagt Maria Wigger.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eingebettet ist die Aktion in das Gesundheitskonzept der Grundschule, das seit drei Jahren besteht. Dabei spielen die Punkte Bewegung, Gesundheitserziehung und die Einbindung der Thematik in den Unterricht entscheidende Rollen. Außerdem wird in den Klassen gemeinsam gefrühstückt. In der 3. Klasse machen die Schüler zudem einen Ernährungsführerschein in Kooperation mit den Landfrauen. Federführend für das Konzept ist das Gesundheitsteam der Schule um Grit Bornemann, Susanne Hormuth und Nicole Kuszak.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.