• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Nachruf: Viel Herzblut für Belange älterer Menschen

10.08.2016

Ganderkesee Er galt als einer der Motoren der Ganderkeseer Seniorenarbeit: Uwe Lisson ist am 4. August im Alter von 73 Jahren verstorben, wie am Dienstag bekannt wurde. Er hat sich „mit großem Engagement und Herzblut“ für die Belange der Senioren in unserer Gemeinde eingesetzt, schreibt der Vorstand des Seniorenbeirates in einem Nachruf.

Gemeinsam mit seiner Frau Erika hatte sich Uwe Lisson in vielfältiger Weise für die Belange älterer Menschen eingesetzt. Seit 2009 war er Vorsitzender des Seniorenbeirats Ganderkesee, und seit dieser Zeit ist Erika ebenfalls im Vorstand aktiv dabei.

Uwe und Erika Lisson hatten sich 2008 – im Rahmen eines Modellprojekts des Bundes – in einem Kursus der regioVHS zu ehrenamtlichen Pflegebegleitern ausbilden lassen. Zusammen mit weiteren Interessierten hob das Paar am 17. Juni 2008 den Verein „Lotsen für pflegende Angehörige“ aus der Taufe – und begann, Netzwerke aufzubauen. Das Ziel: Die Lotsen wollen pflegenden Angehörigen den Weg zu helfenden Einrichtungen zeigen.

„Senioren haben als Einzelpersonen keine Stimme, keine Lobby“, erklärte Lisson einmal im Gespräch mit der NWZ . Der Beirat könne ein Stück weit diese Stimme sein. Die Interessenvertretung organisierte große Veranstaltungen wie den „Seniorentag“ und in Kooperation mit der regioVHS die Veranstaltungsreihe „Für mehr Lebensqualität im Alltag“. Große Beachtung fanden die Buchprojekte „Senioren erinnern sich“. Es bot Menschen aus der Gemeinde eine Plattform, um ihre Erinnerungen lebendig zu halten.

Gemeinsam mit Ehefrau Erika wurde Lisson im Vorjahr auch für den Ehrenamtspreis „Mensch des Jahres 2015“ von NWZ  und LzO nominiert.


Online kondolieren unter   www.nwztrauer.de 
Stefan Idel Redakteur / Landespolitischer Korrespondent
Rufen Sie mich an:
0511 161 23 15
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.