• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

LESEWETTBEWERB: Von „Eulenspiegel“ bis „Zauberlehrling“

24.04.2009

HARPSTEDT „Ihr habt toll gelesen und toll zugehört“, bescheinigte Mitorganisatorin Karin Schmalstieg am Donnerstag den Teilnehmern des ersten Lesewettbewerbs an der Grundschule Harpstedt und ihren Klassenkameraden: „Es war ganz schwer, die Sieger zu bestimmen, weil viele Kinder wirklich sehr gut gelesen haben.“ Am Ende waren es Julia Niehaus (3a) und Gregor Ott (4d), die in ihren Jahrgangsstufen die Jury mit Lesefluss und Betonung am meisten überzeugten – insbesondere Gregor zudem mit „Coolness“. Beide vertreten die Grundschule nun beim Lesewettbewerb im Schulverbund, zu dem sie am 17. Juni nach Wildeshausen reisen. Als Anerkennung für den Erfolg in ihrer Schule erhielten sie eine Urkunde und ein Hörbuch, zudem konnten sie sich über viel Applaus bei der Siegerehrung in der Pausenhalle freuen. Auch die anderen 14 Teilnehmer des Wettbewerbs, den die Grundschule am „Welttag des Buches“ ausrichtete, gingen nicht leer aus: Sie erhielten ein

Buch, das zu weiterem Lesen anregen soll. Denn, so Konrektorin Elsa Kramer-Spielmann: „Wenn man ein tolles Buch liest, kann man alles vergessen.“ Eindringlich gab sie den Kindern mit, wie wichtig die alte Kulturtechnik Lesen sei.

Angetreten zum Schul-Lesewettbewerb waren je zwei Kinder aus allen 3. und 4. Klassen. Sie lasen vor einer Jury, der neben den organisierenden Lehrkräften Karin Schmalstieg und Maren Böckerstette auch zwei Elternteile – Jens Fröhlke sowie Susanne Eissel (Klasse 3) bzw. Wibke Strodthoff (Klasse 4) angehörten. Sie hörten von den Drittklässlern überzeugend vorgetragene Abschnitte aus „Till Eulenspiegel“ und dem Gedicht „Heinzelmännchen“ sowie von den Viertklässlern Auszüge aus dem Buch „Angstmän“ und eine Strophe des „Zauberlehrlings“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.