• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Bildung: IGS-Schüler lösen knifflige Mathematik-Aufgaben

03.06.2019

Wardenburg Ein Känguru war Mitte März in der IGS Am Everkamp in Wardenburg zu Gast, und es hatte eine ganze Menge kniffliger Mathematikaufgaben für alle Fünftklässler im Beutel. Der dritte Donnerstag im März ist für mehr als sechs Millionen Schülerinnen und Schüler in 80 Ländern „Känguru-Tag“, an dem die Köpfe „qualmen“. In Wardenburg hatten die Jungen und Mädchen aus dem fünften Jahrgang mitgerechnet, dazu noch manche Schüler aus den höheren Klassen.

Im fünften Jahrgang lag schließlich Leo Skibbe (5a) ganz vorn. Er hatte nicht nur die höchste Punktzahl geschafft, sondern auch den weitesten Känguru-Sprung, nämlich die meisten richtigen Aufgaben in einer Reihe. Dafür gab es bei der Siegerehrung von Schulleiter Gernot Schmaeck eine Urkunde, einen vertrackten Würfel, ein Känguru-Shirt und eine Tüte süße Nervennahrung. Leo bezeichnet sich selbst als Mathe-Fan und fand die Aufgaben nicht zu schwer.

Im sechsten Jahrgang lag Henrike Fischbeck, die schon im vorigen Jahr gewonnen hatte, vor Mieke Kolbe. Mieke fand die Aufgaben etwas leichter als vor zwölf Monaten. Sie bezeichnet sich als Mathe-Fan und kennt die Känguru-Knobelaufgaben schon aus der Grundschule. Im siebten und achten Jahrgang lag Kolja Schwindt vorn, der sich damit gegen Jonas Hoppe und Paula Kiewitt durchsetzte. Lehrerin Nadine Fabian hatte den Wettbewerb an der Schule organisiert und die Auswertung übernommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.