• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Wiedersehen mit ehemaliger Klassenlehrerin

10.07.2019

Wardenburg 40 Jahre nach ihrem Schulabschluss hat sich die Klasse 10bR der ehemaligen Everkampschule in Wardenburg wiedergetroffen. In der Wardenburger Wassermühle kamen 24 der ehemals 29 Schülerinnen und Schülern zu einem Klassentreffen zusammen.

Mit dabei war auch die seit vier Jahren pensionierte Klassenlehrerin Doris Hoven aus Hundsmühlen. „Wir waren damals ihre erste Klasse, und sie war nur zehn Jahre älter als wir. Das fanden wir natürlich gut“, erinnert sich Andrea Gnerlich, die das Treffen zusammen mit Petra Lange, Heiko Schmidt und Roland Wilkens organisiert hat.

Die weiteste Anreise legte ein Teilnehmer aus dem 500 Kilometer entfernten Freinsheim in Rheinland-Pfalz zurück. Vor zehn Jahren hatte es schon einmal ein Klassentreffen gegeben.

Die Everkampschule an der Straße Am Everkamp, eine Haupt- und Realschule, gibt es seit 2015 nicht mehr. An ihre Stelle rückte die Integrierte Gesamtschule (IGS) Am Everkamp.

Marén Bettmann Wardenburg / Redaktion Wardenburg
Rufen Sie mich an:
04407 9988 2730
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.