• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Gewerkschaft will Urabstimmung
Lokführer streiken nun vorerst doch nicht

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Igs: Paten begleiten durch die Anfangszeit

15.08.2019

Wardenburg 61 neue Fünftklässler erwartet die Integrierte Gesamtschule (IGS) Am Everkamp in Wardenburg an diesem Donnerstag. Damit ist die Zahl der Neuzugänge exakt so hoch wie in 2018. Für diesen 5. Jahrgang bedeutet das eine Dreizügigkeit.

„Eine große zentrale Begrüßungsfeier wird es diesmal nicht geben“, sagt Schulleiter Gernot Schmaeck auf Nachfrage. Das sei in jedem Jahr die Entscheidung der betreffenden Lehrer. „Die meisten Kinder kennen sich schon“, weiß Schmaeck. Wenn nicht bereits aus den Grundschulen, dann vom Schnuppertag mit den Eltern. Um 8 Uhr werde es eine kurze Begrüßung geben im oberen Jahrgangsbereich des A-Traktes und dann werde es in die Klassenräume gehen.

Zur Orientierung der Neulinge bewähre sich seit Jahren, so der Schulleiter, das Patenjahrgangskonzept. So bekomme jeder Schüler der 5. Klassen einen Paten aus dem Jahrgang 8 an seine Seite. Die Fünftklässler würden ihre Paten vorher kennenlernen. Die Paten schrieben ihren Schützlinge Briefe, in denen sie sich vorstellten. Diese Briefe seien bereits in den Sommerferien an die neuen IGS-Schüler verschickt worden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Patenkonzept sehe zudem vor, dass die älteren Schüler den jüngeren unter anderem Hilfe bei den Hausaufgaben geben sollen und sie auch zu Ausflügen oder Sportfesten begleiten.

Am diesem Donnerstag würden die Paten die Neuzugänge erstmals in die große Pause begleiten. Hilfreich sei, erklärt Schmaeck, dass die Jahrgänge 5 und 8 beide im A-Trakt untergebracht seien.

Im vergangenen Jahr hatte der Landkreis als Schulträger den A-Trakt saniert. In diesen Sommerferien war die Schule von größeren Sanierungsarbeiten verschont geblieben. Die Sanierung des D-Traktes ist ab Herbst vorgesehen, kündigt Schmaeck an.

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Marén Bettmann Wardenburg / Redaktion Wardenburg
Rufen Sie mich an:
04407 9988 2730
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.