• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Spende: Wenn der Zirkus in die Schule gebracht wird

05.02.2011

WILDESHAUSEN Mehr als 200 Bücher spendet der Rotary-Club Wildeshausen in diesem Jahr an die Zweitklässler der Wildeshauser Grundschulen. Am Freitag bekamen 21 Schüler der Wallschule den Schmöker „Spaß im Zirkus Tamtini“ von Heinz Brüggemann und Lutz Riedel (beide Rotary Club) sowie Wiebke Gazey vom Inner Wheel District überreicht. Stellvertretend für die anderen Wildeshauser Grundschulen waren die Leiterinnen Heike Röhl (Holbeinschule), Brigitte Schmidt (St.-Peter-Schule) und Ulrich Becker (Hunteschule) gekommen.

„Das ist sehr gut angelegtes Geld, denn wir investieren in die Zukunft“, sagte Rotary-Vizepräsident Lutz Riedel. Die Bücher gehören nun den Kindern. Den Lehrern wird ergänzendes Unterrichtsmaterial zur Verfügung gestellt, so dass der Zirkus in der Schule behandelt werden kann.

In der Geschichte, geschrieben von Elisabeth Stiemert, geht es um den Clown Karlemann, die Hochseilartisten-Tochter Susanne und das Kaninchen Karlinchen. Eine ähnliche Aktion gab es bereits im vergangenem Jahr. „Die Lehrer und Schüler sind begeistert, die Rückmeldungen sind allesamt positiv“, sagt Heinz Brüggemann, der eine Wiederholung im kommenden Jahr anstrebt: „Das muss aber der zukünftige Präsident entscheiden.“ Also Lutz Riedel, der in die Zukunft schaut: „Ich gehe davon aus, dass die Aktion auch 2012 weitergeführt wird.“

Seit 2003 haben die Rotarier mehr als 11 000 Klassen mit über 250 000 Kindern in ganz Deutschland gefördert. In diesem Jahr sind es circa 10 000 Kinder, die ein Buch erhalten. Die Kosten von mehr als 30 000 Euro übernehmen die örtlichen Clubs.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.