• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Anwohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 28 Minuten.

Brand In Ganderkesee
Anwohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Hunteschüler lernen Ehrenamt kennen

20.11.2017

Wildeshausen Die großen Schwierigkeiten, Menschen fürs Ehrenamt zu finden, sind einer der Gründe für die AG-Ehrenamt, die seit Beginn des Schuljahres an der Wildeshauser Hunteschule läuft. „Aus schulischer Sicht wurde das Konzept AG-Ehrenamt erstellt, um den Schülern innerhalb eines schützenden Rahmens eine Möglichkeit zu bieten, erste positive Erfahrungen in der Arbeitswelt zu sammeln“, erläutert Martina Renneke-Seemann, die die Schüler als deren Klassenlehrerin betreut.

Entsprechende Kooperationen wurden zum Beispiel mit der DRK-Kleiderkammer und der Wildeshauser Tafel geschlossen. Bei der Tafel sind die beiden Achtklässler Yilmaz und Fynn aktiv. Den Förderschülern gefällt die Arbeit in der Essensausgabe und im Lager sehr gut. „Die Kunden sind hier sehr nett. Manchmal übersetze ich auch, weil ich neben Deutsch auch etwas Türkisch und Kurdisch sprechen kann“, berichtet Yilmaz.

Zufrieden zeigt sich auch der Vorsitzende der Tafel, Peter Krönung: „Die Jungs sind mit Freude bei der Sache.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.