• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Bildung In Wildeshausen: VHS macht Klima zum Thema

13.12.2019

Wildeshausen Es ist 128 Seiten stark, beinhaltet genau 537 Kurse und erscheint bereits in der 65. Auflage: das neue Programm der Volkshochschule (VHS) Wildeshausen für das erste Halbjahr 2020. Gut 20 Prozent der Angebote sind neu, wie VHS-Leiter Hinrich Ricklefs und sein Leitungsteam am Donnerstag berichteten. Als besonders beliebt gilt der Gesundheits- und Wellnessbereich, erzählte Karin Köpke. Es gibt allein zwölf Pilates-Kurse. Der Bewegungsraum in der VHS am Bahnhof ist in den Abendstunden komplett belegt.

Die VHS wächst weiter. Im gesamten Jahr 2019 gab es bislang 8993 Teilnehmende, so Köpke. Im ersten Halbjahr waren es 4981. Hier einige Schwerpunkte aus dem Programm fürs neue Halbjahr:

Welche Neuheiten gibt es im VHS-Programm 2020?

Erstmals kann der Theorieteil zur „Fachkraft Lohn-und Gehaltsabrechnung“ online, über die sogenannte „VHS-Cloud“, absolviert werden, wie Manfred Huisinga erklärt. Fragen können per Internet-Chat gestellt werden. Neu im Bereich „Kreatives Gestalten“ sind Angebote wie ein „Foto-Walk durch das Goldenstedter Moor“ oder ein Kursus „Fototransfer auf Glas“.

Im Bereich „Fremdsprachen“ kann dank der neuen Dozentin Angelica Fortunato der Kursus „Italienisch für Anfänger“ angeboten werden. Erstmals können Interessierte bei der VHS die spielebasierte Lernplattform „Kahoot“ nutzen. Dazu gibt es am Donnerstag, 6. Februar, eine entsprechende Fortbildung, wie Antina Peters ankündigt.

Gibt es etwas zum Thema „750 Jahre Stadtrechte“?

Fünf Angebote gibt es zum Jubiläum „750 Jahre Stadtrechte Wildeshausen“: Peter Hahn referiert am Dienstag, 14. Januar, am Beispiel der Alexanderkirche zur Kirchenbaugeschichte. Mit der Person Ida Nieberding befasst sich am Mittwoch, 11. März, Heimatforscher Alfred Panschar. Er wird zudem am 29. April historische „Neuigkeiten“ vortragen. Mit dem Thema „Fake News“ befasst sich Torsten Timm am Samstag, 2. Mai. Gästeführerin Karola Müller geht am Freitag, 26. Juni, mit jungen wie älteren Stadtdetektiven auf Tour.

Was ist mit den Themen Klima- und Umweltschutz?

Als eine von 30 Volkshochschulen in Deutschland bietet die VHS Wildeshausen den Kursus „Klimafit – Klimawandel vor unserer Haustür“ an. An sechs Abenden von Februar bis Mai 2020 lernen die Teilnehmer unter anderem das Klimaschutzmanagement der Stadt kennen und erarbeiten eigene Maßnahmen zum Klimaschutz. In zwei weiteren Kursen im April geht es um „Wespen und andere Störenfriede“ sowie – in Zusammenarbeit mit Imker Götz Neuber und dem Nabu – um das Bienensterben. In einer Seminarreihe zum Thema „Nachhaltigkeit“ wird am Donnerstag, 20. Februar, der Antrieb per Wasserstoff vorgestellt. Referent Michael Kröner plant, mit einem Brennstoffzellen-Fahrzeug vorzufahren.

Gibt es neue Angebote zum Thema Ernährung?

Ernährungsberaterin Marina Werner bietet am Donnerstag, 23. April, den Kursus „Vegan kochen“ an. In Theorie und Praxis bietet sie am Samstag, 21. März, auch den Workshop „Veganismus kompakt“ an.

Wo sollte man sich rasch anmelden?

Als echtes „Highlight“ bezeichnet Karin Köpke die Studienreise vom 10. bis 17. Mai nach Nordfrankreich, wo unter anderem Amiens und Lille besucht werden. Der Reisepreis liegt bei 1395 Euro. Eine Anmeldung bis zum 10. Februar 2020 ist zwingend erforderlich. Für die Lesung von Schriftsteller Andreas Kopitzki, der am Freitag, 24. Januar, sein Werk „Teheran im Bauch“ vorstellt, ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 10. Januar erwünscht.

Wie und wo können sich Interessierte anmelden?

Anmeldungen sind schriftlich (Formular im Programmheft), telefonisch, per Fax, per E-Mail oder über die VHS-Homepage möglich. Die VHS-Geschäftsstelle, Wittekindstraße 9 in Wildeshausen, ist unter Telefon   0 44 31/7 16 22 erreichbar. Die Gebühren sind gleichzeitig mit der Anmeldung vor Kursbeginn zu bezahlen. Bis zum 8. Januar gibt es zehn Prozent Frühbucher-Rabatt. Das neue Programmheft (Auflage: 10 500 Exemplare“ liegt in einer Teilauflage der NWZ bei und ist an vielen Stellen in Wildeshausen und Dötlingen erhältlich.

Stefan Idel Redakteur / Landespolitischer Korrespondent
Rufen Sie mich an:
0511 161 23 15
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.