• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Jens Haar neuer Schulleiter der BBS

03.05.2019

Wildeshausen /Delmenhorst Die Berufsbildenden Schulen (BBS) in Wildeshausen haben einen neuen Leiter: Jens Haar (56) aus Hude ist neuer Direktor und übernimmt damit die Nachfolge des im vergangenen Sommer pensionierten Gerhard Albers. In diesem Schuljahr leitete die stellvertretende Schulleiterin Tanja Schlotmann die BBS mit ihren 2000 Voll- und Teilzeitschülern. Die Berufsbildenden Schulen sind die größte Bildungseinrichtung im Landkreis Oldenburg.

Jens Haar wechselt von den BBS II in Delmenhorst nach Wildeshausen. Dort war der Lehrer und Ingenieur 20 Jahre lang tätig, zuletzt als Abteilungsleiter für die Sparten Metalltechnik, E-Technik, Kfz-Mechatronik und die Technikerschule. Nach seinen Worten sind die BBS in Wildeshausen etwas größer als die in Delmenhorst.

Am kommenden Montag, 6. Mai, wird Schulleiter Haar offiziell in sein neues Amt eingeführt. Dazu werden auch Dr. Martina Otto, Dezernentin bei der Landesschulbehörde Osnabrück, und Landrat Carsten Harings erwartet. Träger der BBS ist der Landkreis Oldenburg.

Die BBS befinden sind in einem mehrjährigen Erweiterungs-, Umbau- und Sanierungsprogramm. Erst am Dienstag wurde der neue Schulbautrakt F eingeweiht, wo die Technikerschule und die Abteilung Berufsorientierung ein neues Domizil gefunden haben. In den vergangenen Jahren war der Gebäudetrakt C für die Fahrzeugtechnik und Metallverarbeitung saniert und erweitert worden.

Jetzt folgt die Modernisierung des Gebäudetrakts E, aus dem die Bautechniker vor kurzem ausgezogen sind. Dorthin wechseln zum kommenden Schuljahr die Elektroniker, die noch im Trakt A sind. Der wird nach den Sommerferien im Laufe von zwei Jahren in zwei Bauabschnitten komplett saniert. Dann muss auch die Schulverwaltung mit Jens Haar übergangsweise umziehen. In den Jahren nach 2021 stehen noch die Erweiterung der Cafeteria und die Sanierung des Gebäudes am Standort Sankt-Peter-Straße auf dem Programm.

Christoph Koopmeiners Wildeshausen/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2705
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.