• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Zugverkehr nach Unfall gestört
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Zwischen Hude Und Delmenhorst
Zugverkehr nach Unfall gestört

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Ein Sommer ohne Langeweile

29.05.2019

Wildeshausen „Keine Langeweile in den Sommerferien!“ Unter diesem Motto werden unter der Regie des Stadtjugendrings zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten angeboten. „Insgesamt gibt es in diesem Sommer knapp 70 Aktionen“, erklärt Verena Ertelt vom Stadtjugendring. Mit dabei seien auch in diesem Jahr wieder das Lili-Servicekino, das Wildeshauser Tanzzentrum (WITZ), das Bowling-Center oder die Volkshochschule mit ihrem „Talent-Campus“. Anmeldungen zum Ferienpass sind ab Samstag, 1. Juni, möglich.

Erstmals erfolgt die Vergabe der Angebote per Internet. Das funktioniert so: Interessierte sehen sich das Programm unter www.unser-ferienprogramm.de/wildeshausen an. Nach dem „Login“ gelange der Nutzer auf die Seite mit den Aktivitäten. „Bitte beim Ausfüllen der Programmpunkte genau hinsehen“, mahnte Ertelt. Wichtig sei, auch die Freunde oder Geschwister mit anzugeben. Das habe Auswirkungen auf die Vergabe der Plätze. Rückfragen seien per Mail unter info@stadtjugendring.de möglich.

Anmeldeschluss sei dann Donnerstag, 13. Juni. Dort, wo mehr Bewerber als Plätze sind, müssen die Aktionen entsprechend ausgelost werden. „Im Anschluss bekommen die Familien eine E-Mail über die ausgelosten Angebote, an denen ihre Kinder teilnehmen können“, so Ertelt weiter. Mit einem Ausdruck der Bestätigung gehen die Eltern oder ihre Vertretung dann zu einem der beiden „Zahltage“ ins Wildeshauser Jugendzentrum „Jott-Zett“. Die Bezahlung im „Jott-Zett“, Wittekindstraße 9, ist am Freitag, 21. Juni, von 16.30 bis 18.30 Uhr, sowie am Samstag, 22. Juni, von 10 bis 12 Uhr, möglich. Der Stadtjugendring bittet darum, den Betrag möglichst passend bereit zu halten. Eine Überweisung zum Ferienpass-Programm sei nicht möglich. Wer das Entgelt nicht an einem der beiden „Zahltage“ entrichtet, kann nicht teilnehmen. Der Platz wird in diesem Fall neu vergeben, kündigte Ertelt an. Außerdem soll an einem der beiden „Zahltage“ im „Jott-Zett“ die Einverständniserklärung der Eltern, sofern erforderlich, abgegeben werden.

Falls die Kinder vor der Veranstaltung krank werden oder anderweitig verhindert sind, bittet Ertelt darum, sie beim Anbieter abzumelden. Dann könnte die Nachrücker-Liste noch greifen.

Zahlreiche attraktive Angebote sind wieder im Ferienpass: Mit dem „Jott-Zett“ geht es zum „Movie Park“ nach Bottrop, der DLRG-Ortsverein und der SC Wildeshausen bieten Zeltlager an und in der Alexanderkirche wird es am 24. Juli eine Zeitreise geben. Ertelt bedauerte, dass aufgrund der hohen Belastung der Ehrenamtlichen die Vereine sich in diesem Jahr mit Angeboten zurückhalten. Aber es gibt auch Ausnahmen – etwa diese: VfL-Chef Wolfgang Sasse bietet „Sport und Spiele im Sand“ auf der Beach-Sportanlage im Krandel an.

Stefan Idel Redaktionsleitung / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2701
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.