• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Förderschulen im Blick behalten

05.12.2018

Wildeshausen Die Kommunen in Niedersachsen seien gut beraten, den Platz für ihre Förderschulen Lernen langfristig zu sichern. Mit dieser Anmerkung hat der CDU-Landtagsabgeordnete Karl-Heinz Bley auf eine Erklärung von SPD, Grünen und Linken im Wildeshauser Stadtrat zur Debatte um einen möglichen Schultausch zwischen der St.-Peter-Schule und der Hunteschule (Förderschule Lernen) reagiert. In der vom stellvertretenden SPD-Fraktionschef Woldemar Schilberg verfassten Erklärung war darauf verwiesen worden, dass die Förderschulen Lernen nach einem entsprechenden Landtagsbeschluss im Jahr 2028 auslaufen. Demgegenüber riet Bley, nicht mit Blick auf dieses Datum zu planen. Die Landesregierung wolle in den nächsten Jahren beobachten, inwieweit die Inklusion fortgeschritten sei.

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2706
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.