• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Erinnerungen an eine bekannte Wildeshauserin

03.02.2020

Wildeshausen Unter dem Motto „Der Blick zurück nach vorne – ,Wilshusen’ gestern und heute“ steht eine Veranstaltungsreihe der Volkshochschule Wildeshausen. Am Mittwoch, 11. März, 18.30 Uhr, geht es in einem Vortrag um Ida Nieberding, einer Persönlichkeit, die eng mit Wildeshausen verbunden ist.

Alfred Panschar hat viele beeindruckende Details und Bilder aus dem bewegten Leben dieser Dame zusammengetragen. Kurzweilig wie interessant sind die Ausführungen zu einer Lebensgeschichte und Erfolgsstory, kündigt die VHS an. Anmeldungen zu dem Vortrag in der VHS an der Wittekindstraße erfolgen unter Telefon   0 44 31/71 62 2.

Ida Nieberding (1865-1954) hatte sich mit einem Handarbeitsgeschäft in Bremen einen Namen gemacht. Ihre künstlerischen Handarbeiten wurden über die Grenzen Bremens hinaus bekannt, sie war auf vielen Ausstellungen vertreten. Sie wurde wohlhabend und ihrerseits eine kleine Berühmtheit, die junge Künstler wie den Maler Jan Oeltjen förderte.

1927 hatte sie die Villa Föhrenholm am Fillerberg in Wildeshausen bauen lassen und gleichzeitig eine Stiftung gegründet, in die sie die Immobilie samt Grundstück einbrachte. Die Stifterin kehrte 1944 in ihre Heimatstadt zurück und starb auch in Wildeshausen. Die heutige Volkshochschule an der Wittekindstraße ist im „Ida-Nieberding-Haus“ untergebracht, weil die Stadt hier das Stiftungsvermögen inzwischen eingebracht hat.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.