• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün  – CDU historisch schwach
+++ Eilmeldung +++

Liveblog Zur Hamburger Bürgerschaftswahl
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün – CDU historisch schwach

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Als nächstes wird in Sulingen diskutiert

10.01.2020

Wildeshausen „Soll in der Schule ein Fach ,Ökologisches Verhalten’ eingeführt werden?“ und „Sollen Schulen, die Abschlussfahrten ins Ausland anbieten, verpflichtet sein, immer auch eine Fahrt nach Ostmitteleuropa oder Osteuropa durchzuführen?“ Mit diesen Fragen haben sich Schülerinnen und Schüler des Wildeshauser Gymnasiums am Donnerstagvormittag beschäftigt. Genauer ausgedrückt diskutierten sie darüber: Die Themen gehörten zum Schulentscheid des bundesweiten Wettbewerbs „Jugend debattiert“.

Insgesamt zwölf Teilnehmer aus den Sekundarstufen I und II traten an. Immer mit auf dem Tisch: die Glocke, die zum Ende einer Debatte geläutet wurde.

Aus der Sekundarstufe I konnte Tim Tarik Alder die aus Lehrkräften bestehende Jury von sich überzeugen, auf Platz zwei schaffte es Charlotte Fischer. In der Sek. II holte sich Andrasch Jörgensen den ersten, Stella Wolke den zweiten Platz. Die vier Jugendlichen treten am 30. Januar beim „Jugend debattiert“-Regionalentscheid in Sulingen an. Außerdem werden Jan Henrik Hess als Ersatzkandidat der Sek. I sowie Katharina Kramer als Ersatzkandidatin für die Sek II die Teilnehmer begleiten. Beim Regionalentscheid werden neben Sulingen auch Schulen aus Delmenhorst, Bruchhausen-Vilsen und Bassum vertreten sein.

Verena Sieling Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2708
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.