• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

„Sternschnuppe“: Betrieb läuft wieder

04.08.2018

Wildeshausen Die Reparaturarbeiten im Kindergarten Sternschnuppe werden nach Mitteilung der Stadt Wildeshausen voraussichtlich bis Ende kommender Woche dauern. Wie berichtet, hatte es in der Kita an der Straße Heidloge in den Ferien einen Wasserrohrbruch gegeben. In Abstimmung mit der Kindergartenleitung und der evangelischen Kirchengemeinde könne der Kita-Betrieb mit Einschränkungen wieder voll aufgenommen werden.

Seit dem 1. August müssen Eltern für ihren Nachwuchs keine Kindergartengebühren mehr zahlen. Wie die Stadt Wildeshausen auf NWZ-Nachfrage mitteilte, lässt sich im Vergleich zu den Anmeldezahlen vom 1. August 2017 nur eine leichte Steigerung feststellen. Die Nachfrage bei den weiterhin gebührenpflichtigen Krippengruppen sei ebenfalls vergleichbar.

Durch die zwischenzeitlich geschaffenen Plätze habe sich die Anzahl der Kinder, die derzeit (noch) keinen Platz bekommen können, reduziert.

Im Rahmen der Kindertagesstättenbedarfsplanung würden die Belegungszahlen mit dem Stichtag 1. August 2018 aktuell nochmals bei den Kitas abgefragt und anschließend dem Ausschuss für Ordnung, Soziales und Familie im September vorgelegt.

Christoph Koopmeiners
Wildeshausen/Dötlingen
Redaktion Wildeshausen
Tel:
04431 9988 2705

Weitere Nachrichten:

Kindertagesstätte | Kirchengemeinde

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.