• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Liebe zur Musik gepaart mit Präzision

19.06.2019

Wildeshausen Das Violoncello, kurz auch gern „Cello“ genannt, übt mit seinem sonoren Bass und seinen singenden Höhen auf viele eine große Faszination aus. Selbst Udo Lindenberg hat einen seiner Songs einer hübschen Cellistin und ihrem schönen Instrument gewidmet.

„Wer das Cello als sein Instrument entdecken möchte, findet bei der Musikschule des Landkreises mit Levon Allahverdyan einen Lehrer, der nicht nur selbst ein hervorragender Cellist ist, sondern der wirklich für sein Instrument brennt“, berichtet Rafael Jung, Leiter der Kreismusikschule. Diese Leidenschaft und seine umfangreiche Bühnenerfahrung wisse Allahverdyan auch an seine Schüler zu vermitteln.

Geboren in Armenien, hat Levon Allahverdyan seine Ausbildung an der Tschaikowsky-Musikfachschule in Eriwan begonnen. Sein weiterer Bildungsweg ging über die Staatliche Musikhochschule Armenien und das Moskauer Konservatorium zuletzt an die Hochschule für Künste nach Bremen. So ist er qualifiziert als Diplom-Instrumentalpädagoge für Violoncello mit einer Zusatzqualifikation für „Alte Musik“ auf dem Barockcello. Als Cellist arbeitete er bei der Thüringer Philharmonie Gotha, beim Ratsorchester Bremen, bei der Neuen Philharmonie Hamburg und bei anderen Orchestern.

In seinem Unterricht paare sich seine Liebe zur Musik mit großer Sorgfalt, Präzision und Professionalität, und das wisse er seinen Schülerinnen und Schülern zu vermitteln. „Dabei können die Schüler durchaus auch ganz jung sein“, so Jung weiter. Bereits für junge Schüler im Grundschulalter habe die Musikschule das „Viertelcello“ im Verleih, sodass die Größe des Instruments kein Hindernis sei.

Seinen Unterricht erteilt Levon Allahverdyan in Wildeshausen und in Ganderkesee – und hier wie dort gibt es nach den Ferien noch freie Unterrichtsplätze. Interessenten sollten sich unverbindlich bei der Geschäftsstelle der Musikschule melden unter Telefon  04431/7085-281 oder 7085-381 oder per E-Mail an mail@mslko.de.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.