• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Vorschläge für tolle Projekte gesucht

18.05.2019

Wildeshausen /Landkreis Der Landkreis Oldenburg vergibt auch 2019 einen Inklusionspreis. Schwerpunkthema in diesem Jahr ist inklusives Lernen. Gesucht werden Beispiele für gemeinsames Lernen von Menschen mit und ohne Behinderungen. Es kann beispielhaft ein Inklusionsprojekt in Kindertagesstätten, Schulen, Ausbildungsbetrieben oder Erwachsenenbildungsstätten sein.

Ausgezeichnet werden Maßnahmen/Projekte oder Angebote im Landkreis, die insbesondere Bildungschancen von Menschen mit Behinderungen im Alltag nachhaltig verbessern oder einen spürbaren Beitrag zu ihrer Teilhabe am Leben in der Gesellschaft leisten.

Bereits eingereichte Projekte aus den Vorjahren, die noch aktiv in der Umsetzung sind, können sich gerne wieder bewerben. Voraussetzung ist, dass das Projekt noch nicht prämiert wurde. Gerne können auch Projekte aus den Bereichen Arbeit, Wohnen, Freizeit, Sport, Kultur, Tourismus sowie freiwillige Maßnahmen zum Abbau beziehungsweise zur Verhinderung von Barrieren eingereicht werden. Sie werden in die Preisvergabe miteinbezogen.

Bürgerschaftliches Engagement spielt bei der Bewertung der Preiswürdigkeit eine besondere Rolle. Der Kreis Oldenburg will mit der Vergabe Beispiele gelungener Inklusion würdigen und öffentlich anerkennen. Teilnehmen können alle Bürger sowie Organisationen, Institutionen, Einrichtungen, Vereine, Initiativen, Bildungsstätten und Arbeitgeber, die im Landkreis wirken oder aktiv sind.

Vergeben wird wieder ein Preisgeld von insgesamt 1000 Euro. Ein Vergabegremium wählt unter allen Einsendungen einen oder mehrere gleichwertige Preisträger aus.

Der Handzettel zur Ausschreibung und der Bewerbungsbogen können auf der Homepage des Landkreises Oldenburg unter www.landkreis-oldenburg.de heruntergeladen oder bei der Kreisbehindertenbeauftragten unter Telefon: 0 44 31/8 54 73 oder per E-Mail: rita.rockel@oldenburg-kreis.de angefordert werden. Abgabeschluss für die Bewerbungsunterlagen ist der 21. August. Der Inklusionspreis wird voraussichtlich im September verliehen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.