• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Landkreis soll Schulen übernehmen

30.05.2020

Wildeshausen Der Wildeshauser Ratsherr Karl Schulze Temming-Hanhoff (unabhängig) hat beim Bürgermeister beantragt, dass die Stadt den Schulvertrag mit dem Landkreis Oldenburg kündigt und die Trägerschaft der Hauptschule und Realschule an den Kreis zurückgibt.

Er begründet seinen Antrag damit, dass die Kostenerstattung aus dem seit 2009 bestehenden Schulträgervertrag inzwischen nicht mehr zeitgemäß sei. Die Kosten für Baumaßnahmen und Unterhaltung seien erheblich gestiegen. Seinerzeit sei an Kosten für die Schulsozialarbeit, Dolmetschertätigkeit sowie Digitalisierung der Schulen noch nicht gedacht worden.

Der vorbeugende Ratsbeschluss, zwecks Kostenminimierung die Realschule nur noch vierzügig zu führen, wird nach Ansicht von Temming-Hanhoff mit dem Argument unterlaufen, dass im Landkreis die Hauptschule und Realschule nur noch in Wildeshausen existieren und den Schülern gesetzlich die Wahlfreiheit garantiert ist. So bleibe die Realschule fünfzügig, obwohl das Schulgesetz eine vierzügige Obergrenze vorsehe. Mangels Platz werden die Schüler auch in Containerklassen unterrichtet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Deshalb muss nach Ansicht des Ratsherrn über einen Neubau nachgedacht werden, den die Stadt Wildeshausen allein nicht finanzieren könne. Das werde exemplarisch am Schultausch von Hunteschule (Kreis) und St.-Peter-Schule (Stadt) deutlich.

Der Kreistag habe die „ungerechte Verteilung der Schulen im Landkreis“ bereits selbst thematisiert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.