• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Buchentdecker haben Lust aufs Lesen

15.03.2018

Wildeshausen Jarvis (12) hat ein Abenteuerbuch gelesen, Mitschülerin Zohre (15) ein Werk in deutscher und englischer Sprache und Joana (12) schmökert gern in Tierbüchern. Die drei Jugendlichen gehören zu einer Gruppe von Schülerinnen und Schülern der Hauptschule Wildeshausen, die im ersten Schulhalbjahr an dem Projekt „Books – die Buchentdecker“ der Freiwilligenagentur „Misch mit“ teilgenommen haben. Unterstützt werden sie dabei von den Lehrern, aber auch von vier ehrenamtlichen Paten.

Vor gut eineinhalb Jahren hat „Misch mit“ das Projekt angeschoben. „Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Büchern zu erleichtern und nachhaltig Lesespaß zu wecken“, erläutert Thorben Kienert von der Freiwilligenagentur. Gefördert würden nicht nur die leseschwachen Schülerinnen und Schüler, sondern auch jene, die generell schon Bücher lesen und beispielsweise an Lesewettbewerben teilnehmen möchten. Kienert hofft, alle Schüler, die an dem Projekt „Books" teilgenommen haben, später in einem „Bücherclub“ zusammenzubringen.

Umgesetzt wird das Projekt mit Hilfe ehrenamtlicher Paten. Die Kinder konnten sich ihre Bücher in der Schulbibliothek ausleihen. Gemeinsam mit den Paten werde mindestens einmal pro Woche rund 30 Minuten lang gelesen, erklären die Lehrerinnen Rebecca Krenke und Nadine Nuxoll. Eine Lesedauer von 45 Minuten habe sich nicht bewährt. Eine kleine Diskussion über das Gelesene solle die Identifikation mit dem Thema erhöhen.

Zum Projekt gehören aber auch Aktionen – wie Besuche in der örtlichen Bücherei oder der Kinderbuchmesse (KIBUM) in Oldenburg. Die Paten erhalten einen Ratgeber der „Akademie für Leseförderung“ (Alf) in Hannover. Darüber hinaus werden sowohl die Lehrkräfte als auch ein ehrenamtlicher Lehrcoach die Freiwilligen kompetent begleiten, sagt Kienert zu. Bereits im April gebe es ein Fortbildungsangebot mit Tipps, um die Lust am Lesen zu wecken und zu fördern.

Motivierend seien aber auch Präsente. Aus den Händen von Peter Gebhardt von der Gilde-Buchhandlung erhielten die Schülerinnen und Schüler sowie die Paten am Mittwoch jeweils einen Buchgutschein im Wert von 10 Euro. Lob fürs Lesen gab es auch von Hauptschul-Rektorin Dorit Hielscher.

Stefan Idel Redaktionsleitung / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2701
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.