• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Hier geht es um Manipulation und Schwindel

02.11.2019

Wildeshausen Auf Internetseiten wie Facebook fängt es an: Ein Nutzer zeigt ein Foto, vielleicht von einem schönen Ausflug. „Es ist einfach, ein mediales Bild von sich zu entwerfen“, sagt Pastor Lars Löwensen. „Aber es ist nur ein Ausschnitt der Wirklichkeit.“ Möglicherweise könne ein Bild ja auch so verändert werden, dass der Nutzer lügt? Unter anderem mit diesem Beispiel weist die Ökumenische Männerarbeit Wildeshausen auf den nächsten „Männertalk“ hin, der unter dem Titel „Alles Lüge?!“ stehen wird.

Neben Löwensen gingen am Freitag die Organisatoren Bernd Lögering, Matthias Goldberg und Rudolf Boning auf das Thema ein: Es wird am Samstag, 16. November, 9 bis 12.30 Uhr, im Hotel Gut Altona diskutiert. Zunächst gibt es ein Frühstück. Dann wird Prof. Dr. Ralf Bergmann, Dozent an der Universität Bremen, einen Vortrag halten.

Er behandelt laut Ankündigung „konstruktive Kommunikationsformen wie das Verhandeln nach dem Harvard-Konzept“. Auch werden die „wichtigsten Techniken der Manipulation im persönlichen Gespräch und im öffentlichen Leben“ Thema sein.

Ob die Impeachment-Untersuchungen gegen US-Präsident Donald Trump oder der „Brexit“, das Vorhaben Großbritanniens, die Europäische Union zu verlassen: Das Thema „Lüge“ sei sehr aktuell, sagt Löwensen. Rund ein Jahr zuvor beginnen die Organisationen für den „Männertalk“, den es seit mittlerweile 19 Jahren gibt. „Wir müssen schauen: Was ist in einem Jahr noch aktuell?“ Ob es im Vortrag unter anderem um Trump gehen wird, wisse er nicht. „Spätestens aber in der Diskussion – es wäre komisch, wenn es nicht so wäre“, ergänzt der Pastor.

Der Anspruch des Vortrags sei es, den Zuhörern die Fähigkeit zu vermitteln, „Mechanismen zu erkennen, klarer zu sehen, nicht nur medial, sondern auch privat. Das Thema hat viele Facetten.“
 Der Eintritt zum „Männertalk“ am 16. November im Hotel Gut Altona kostet 15 Euro. Anmeldungen sind ab sofort möglich bei Pastor Lars Löwensen unter Telefon  0 44 31/22 88 und bei Pastoralreferent Matthias Goldberg unter Telefon  0 44 31/ 74 84 92 6.

Verena Sieling Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2708
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.