• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Musik-Aktion: Hunderte Stimmen lassen Ohren klingen

22.09.2017

Wildeshausen Richtig laut wurde es bei „Astrid Apfelkuchen“: Zuerst brandete tosender Jubel bei mehreren hundert Kindern auf, als Rafael Jung das Lied ankündigte. Und dann schmetterten die Schüler der Grundschulen in Wildeshausen, Neerstedt, Dötlingen und Spascher Sand sämtliche Strophen in Richtung Stadthaus.

Nach vier Jahren fand die Aktion „Klasse! Wir singen“ auf dem Wildeshauser Marktplatz wieder statt. Eigentlich alle zwei Jahre geplant, musste die Austragung 2015 trotz Ausweichtermins ausfallen – an beiden Tagen machte den Schulen das Wetter einen Strich durch die Rechnung.

Am Donnerstagnachmittag aber lachte die Sonne über Wildeshausen, hunderte Kinder hatten Freude beim Singen von „Wenn die wilden Winde stürmen“ und „Tante Trude Trippelstein“, und die zahlreichen Eltern klatschten den Gesangstalenten laut Beifall und machten Fotos und Videos.

Auch einige Herbstlieder („Kommt der Herbst“, „Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da“) gaben die Schüler zum Besten.

Die Liedauswahl haben die Lehrerinnen übernommen, erzählte Rafael Jung von der Musikschule des Landkreises, der den Dirigenten mimte. Auch er zeigte sich beeindruckt von der Textsicherheit und dem Enthusiasmus der Kinder: „Ihr seid so laut, mir klingeln schon die Ohren.“

Die Aktion sei entstanden, um Kinder zum Singen zu motivieren, erklärte Jung. „Und es ist eine lokale Geschichte – die Schüler machen was zusammen.“ Und das unter freiem Himmel und nicht in einer dunklen Halle. „Klasse Aktion“, freute sich Jung.

Einen besonderen Auftritt hatten Josephine, Justus, Laura und Felix beim Lied „Hejo, spann den Wagen an“: Als „Kid-Rapper“ traten die Vier von der St. Peter-Schule vor die Menge und trug einen Teil des Liedes als Sprechgesang vor. „Ich war ziemlich nervös – aber es hat Spaß gemacht“, sagte Josephine, nachdem das Quartett die Mikrofone wieder abgegeben hatte: „Wir haben uns viel drauf vorbereitet, in der Schule und zu Hause. Und gestern habe ich mich mit Laura zum Üben getroffen“, ergänzte die Achtjährige.

Nach dem Singen bildeten sich indes längere Schlangen vor den Wildeshauser Eisdielen. Eine leckere Abkühlung für die Stimmbänder hatten sich Nachwuchs-Sänger aber auch verdient.


Ein Video der Aktion „Klasse! Wir singen“ sehen Sie unter   www.nwzonline.de/videos 
Video

Mathias Freese Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2032
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.