• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Förderschulen dürfen weitermachen

23.06.2018

Wildeshausen /Oberlethe Nun ist es amtlich: Alle drei Standorte der Förderschulen mit dem Schwerpunkt Lernen im Landkreis Oldenburg haben durch die Landesschulbehörde Osnabrück nunmehr die Genehmigung erhalten, über den 31. Juli hinaus Schülerinnen und Schüler im Jahrgang 5 aufnehmen zu dürfen. Das teilte die Kreisverwaltung am Freitag mit.

Damit sei das Fortbestehen der Letheschule (Gemeinde Wardenburg) und der Schule am Habbrügger Weg in Ganderkesee bis zum 31. Juli 2028 gesichert. Die Hunteschule in Wildeshausen werde bis zum 31. Juli 2027 ihren Betrieb fortsetzen können. Im Gegensatz zu den anderen beiden Förderschulen verfügt die Hunteschule nicht über einen 10. Jahrgang, wie Schulamtsleiter Maik Ehlers sagte. Für alle drei Standorte gelte nunmehr, dass sie letztmalig mit Beginn des Schuljahres 2022/2023 Schülerinnen und Schüler in einen 5. Jahrgang aufnehmen können. Die drei genannten Schulen seien nunmehr in der Lage, offizielle Anmeldungen für die Klasse 5 im kommenden Schuljahr anzunehmen. Ehlers zufolge gibt es für alle drei Schulen schon Interessensbekundungen – im Schnitt von 15 Schülerinnen und Schülern.

Der Landkreis Oldenburg hatte bereits im Februar einen Antrag an die Landesschulbehörde gerichtet, um die Förderschule Lernen fünf Jahre weiterführen zu können.

Stefan Idel Redaktionsleitung / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2701
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.