• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Schule und Hort weiter getrennt?

05.02.2019

Wildeshausen Eine gemeinsame Nutzung von Räumen durch Grundschule und Hort in Wildeshausen soll nicht weiter verfolgt werden. Einen entsprechenden Beschlussvorschlag macht die Stadtverwaltung dem Schulausschuss, der sich in seiner Sitzung am Donnerstag, 7. Februar (18.15 Uhr, Stadthaus), auf Antrag der CDU-Fraktion mit der Thematik befasst. In einer Befragung zeigten sich Grundschulleiterinnen Roswitha Remmert (Wallschule), Elena Lietzmann (St.-Peter-Schule) und Inke Bajorat (Holbeinschule) skeptisch im Fall einer Doppelnutzung. Zwei größere Versuche mit Kleingruppen seien „aus verschiedenen Gründen gescheitert“, schreibt Remmert. Auch Sabine Bargstedt, Leiterin des Horts St.-Peter-/Holbeinschule, bat darum, für das Raumproblem „andere Lösungen“ zu finden.

Stefan Idel Redaktionsleitung / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2701
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.